96 verpasst Anschluss - Aue gewinnt Sachsenduell in Dresden

+
Arminia Bielefeld verpasst gegen Hannover 96 die Überraschung. Foto: Friso Gentsch

Frankfurt/Main (dpa) - Hannover 96 und Dynamo Dresden haben den Anschluss an Spitzenreiter Eintracht Braunschweig und damit den Sprung auf die Aufstiegsplätze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. 

Der Absteiger aus Niedersachsen blieb beim 3:3 (1:2) bei Arminia Bielefeld trotz des späten Ausgleichs hinter den Erwartungen zurück. Aufsteiger Dresden unterlag Erzgebirge Aue im Sachsenduell deutlich mit 0:3 (0:1). In der dritten Partie des Tages trennten sich der Karlsruher SC und der FC St. Pauli mit 1:1 (0:1). Spitzenreiter Braunschweig hat alle fünf Spiele gewonnen und bereits fünf Zähler Vorsprung. Auf Platz zwei steht Aufsteiger Würzburg.

Tabelle 2. Bundesliga

Aktueller Spieltag 2. Bundesliga

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.