Amateurhandball

Kritischer Blick zurück: Plesses Trainer Artur Mikolajczyk ist mit dem Abschneiden seiner Schützlinge in der abgelaufenen Oberliga-Saison zufrieden. Archivfoto:  zje
Oberliga Frauen: Die HSG Plesse-Hardenberg hat sich in der Liga etabliert

„Kompliment an das Team“

weitere Artikel

25:11! Northeimer HC macht den Titel perfekt

25:11! Northeimer HC macht den Titel perfekt

Northeim. Gigantischer Jubel mit der Meisterkrone auf dem Kopf: Die Oberliga-Handballerinnen des Northeimer HC haben am Samstagnachmittag vor rund 200 Zuschauern in der heimischen Schuhwallhalle den vorzeitigen Titelgewinn mit einem 25:11 (17:4) über den SV Garßen-Celle II perfekt gemacht. Mit 40:8 Punkten können sie zwei Spieltage vor Saisonende von ihren Verfolgerinnen nicht mehr eingeholt werden.Mehr...

Vipers bleiben ehrgeizig

Vipers bleiben ehrgeizig

Bad Wildungen. Kirchhof lag am Mittwoch Abend für die Spielerinnen der Bad Wildunger Vipers ganz weit weg. „Da denke ich noch überhaupt nicht dran“, sagte Kreisläuferin Tessa Cocx nach dem 32:24-Erfolg gegen die TSG Ober-Eschbach und angesprochen auf das bevorstehende Nordhessenderby in der 2. Handball-Bundesliga (heute 18 Uhr, Stadtsporthalle Melsungen). „Heute wird erstmal gefeiert und zwar richtig“, sagte die Niederländerin augenzwinkernd und düste mit ihrem von Sekt durchtränkten Aufstiegs-T-Shirt wieder in Richtung ihrer Mannschaftskolleginnen.Mehr...

Dank an die Fans

Dank an die Fans

Vellmar. Am letzten Spieltag wollen es die Oberliga-Handballer des TSV Vellmar noch einmal so richtig krachen lassen. Wenn am Sonntag ab 18 Uhr die HSG Hanau beim letzten Heimspiel in der Großsporthalle gastiert, will die Mannschaft von Trainer Gunnar Kliesch die zahlreichen Fans mit einer guten Leistung für ihre permanente und lautstarke Unterstützung während der kompletten Saison belohnen.Mehr...

Party statt Brisanz im Gipfeltreffen

Party statt Brisanz im Gipfeltreffen

KASSEl. Erst Feuer, dann Fete - so lautet das Motto des künftigen Handball-Oberligisten SVH Kassel beim letzten Heimspiel am heutigen Samstag um 18.30 Uhr. Mit der MT Melsungen II gastiert der Tabellenzweite beim Landesliga-Spitzenreiter in der Harleshäuser Sporthalle.Mehr...

Untermann: „Ich bin aufgeregt“

Untermann: „Ich bin aufgeregt“

Baunatal. Es ist der letzte Einsatz von Daniel Untermann auf der Trainerbank des Handball-Oberligisten HSG Baunatal. Entsprechend angespannt ist der HSG-Coach vor dem Spiel seiner Mannschaft am heutigen Samstag um 19 Uhr in Münster.Mehr...

Wehmut beim doppelten Abschied

Wehmut beim doppelten Abschied

Kassel. Es ist gleich ein doppelter Abschied, der den Waldauer Oberliga-Handballerinnen beim letzten Spiel gegen den TV Hüttenberg am heutigen Samstag ab 19.30 Uhr in der Sporthalle der Waldauer Gesamtschule bevorsteht.Mehr...

Abschiedsfeier mit Fans und Freunden

Abschiedsfeier mit Fans und Freunden

Kassel. Ein wenig Wehmut ist dabei, wenn die Handballerinnen des Landesligisten TSV Heiligenrode am heutigen Samstag ab 16 Uhr in ihr letztes Heimspiel gegen Eschwege antreten.Mehr...

Ära Welch endet in Wehlheiden

Ära Welch endet in Wehlheiden

KASSEl. Zwölf Jahre lang war Kai Welch als Trainer und Spielertrainer für die Handballer der TG Wehlheiden tätig. Zweimal führte er den heutigen Bezirksoberligisten in die Landesliga, nun nimmt er seinen Abschied. Am letzten Spieltag empfängt die TGW die HSG Baunatal II (Samstag, 18.30 Uhr, Königstorhalle), und nach der Schlusssirene wird der 47-Jährige gebührend verabschiedet.Mehr...

„Wollen die tolle Saison krönen“

„Wollen die tolle Saison krönen“

Baunatal. „Wir werden wieder alles geben und hoffen inständig, dass das reichen wird.“ Obwohl die Baunataler Eintracht schon mit einem Bein in der zweiten Liga steht und im heutigen Heimspiel gegen den HC Aschersleben nur noch ein kleiner Schritt in Form eines Punktes zum Aufstieg in die zweite Handball-Liga fehlt, bleibt Ralf Horstmann sich auch beim ersten „Matchball“ zur Meisterschaft in der dritten Liga selbst treu.Mehr...

Schafft Eintracht noch den Ligaerhalt?

Schafft Eintracht noch den Ligaerhalt?

Baunatal Spannender hätten es die Oberliga-Handballerinnen der Eintracht Baunatal kaum machen können: Erst der Ausgangs des heutigen Auswärtsspiels beim Vorletzten in Aschaffenburg ab 17 Uhr entscheidet über den Ligaverbleib der Baunataler.Mehr...

Saisonausklang für HSC in Kaufungen

Zierenberg. Nachdem das Heimspiel gegen den VfB Bettenhausen mangels Gästespieler ausfallen musste, reisen die Zierenberger Bezirksliga-Handballer am Samstag zum letzten Saisonspiel nach Kaufungen. Spielbeginn: 18 Uhr.Mehr...

Wesertal Paroli bieten

Wesertal Paroli bieten

Hoof. Zum Abschluss der Saison in der Frauenhandball-Landesliga empfängt die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen am Samstag (18 Uhr) in der Schauenburghalle in Hoof die HSG Wesertal. Nachdem die Vereinigten am vergangenen Wochenende nach einer guten Leistung in Eschwege mit 31:24 erfolgreich waren, wartet nun ein Gegner, an den die HSG keine guten Erinnerungen hat. Im Hinspiel gab es eine klare 27:35-Niederlage, die bereits zur Halbzeitpause besiegelt war. „Wesertal liegt uns nicht sonderlich, Eschwege liegt uns deutlich mehr“, erwartet HSG-Betreuer Bernd Oberbeck eine sehr schwere Heimaufgabe gegen den Tabellendritten.Mehr...

Julius darf sich austoben

Julius darf sich austoben

Gensungen. Ist die Luft beim designierten Oberliga-Meister HSG VfR/Eintracht Wiesbaden raus? Vor ihrem abschließenden Gastspiel bei der ESG Gensungen/Felsberg (Sa., 19.30 Uhr, Kreissporthalle Gensungen) zeigte die bislang so souveräne Handball-Mannschaft deutliche Ermüdungserscheinungen. Der Niederlage im Pokalfinale der Gruppe Mitte gegen Kleenheim folgte gegen Vellmar gleich die nächste Heimpleite.Mehr...

TSV zum Vizemeister

TSV zum Vizemeister

Bensheim/Felsberg. „Bensheim ist spielerisch die beste Mannschaft der Liga“, sagt Rocsana Negovan, Trainerin der Oberliga-Handballerinnen des TSV Eintracht Böddiger. Am Sonntag ab 17.30 Uhr muss der TSV bei den „Junior-Flames“ antreten, die am 1. Mai die große Chance verpasst haben, sich den Titel zu holen. Im Topspiel gegen die TSG Eddersheim gab es eine 19:30-Schlappe.Mehr...

Denecke eine Option für die zweite Reihe

Denecke eine Option für die zweite Reihe

Fritzlar/Dortmund. Im letzten Auswärtsspiel der Saison in der 3. Liga West reisen die Handballerinnen des SV Germania Fritzlar zur Zweitliga-Reserve von Borussia Dortmund (So., 15 Uhr). Eine schwierige Aufgabe, die auf den SVG beim Tabellenneunten wartet.Mehr...

Wir können nur gewinnen

Wir können nur gewinnen

kirchhof. Als wenn das Derby, das Gipfeltreffen im heimischen Frauenhandball, nicht schon brisant genug wäre. Als ob es weiterer Spannungsfaktoren bedürfte, um das Duell zwischen der SG 09 Kirchhof und den HSG Bad Wildungen Vipers (heute 18 Uhr Stadtsporthalle Melsungen) von einem normalen Zweitliga-Spiel abzuheben. Doch es gibt sie - und wir zählen sie auf. SCHWIERIGE AUSGANGSLAGEMehr...

Der nächste Hochkaräter

Nörten / Bovenden. Den Tabellendritten Eintracht Hildesheim erwarten die Oberliga-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg am Sonntag zum vorletzten Heimspiel der Saison. Los geht es in Nörten um 15.15 Uhr.Mehr...

Für die HSG ist alles drin

Für die HSG ist alles drin

Nörten / Bovenden. Vier Spiele vor dem Saisonende trennen drei Minuspunkte die Verbandsliga-Handballer der HSG Plesse-Hardenberg von der Tabellenspitze. Die nehmen zurzeit der VfL Wittingen (33:13 Punkte) und der TSV Burgdorf III (33:15) ein. Auf den Plätzen drei und vier folgen Eintracht Hildesheim II (31:13) und der MTV Braunschweig (29:15).Mehr...

NHC-Reserve: Abschied mit Niederlage

Lebenstedt. Die Reserve des Northeimer HC hat sich mit einer Niederlage aus der Saison der Handball-Landesliga der Frauen verabschiedet. Das Team unterlag im vorgezogenen Spiel bei der TGJ Salzgitter am Mittwochabend mit 23:26 (9:12). Das war das elfte sieglose Spiel am Stück für den NHC, der froh sein dürfte, dass die Serie beendet ist.Mehr...

Das letzte Heimspiel

Das letzte Heimspiel

Northeim. Die Handballer des Northeimer HC wollen sich im letzten Heimspiel der Oberliga-Saison mit einem Sieg von ihren Fans verabschieden. Gast am Sonntag ab 17.15 Uhr ist Schlusslicht HV Barsinghausen.Mehr...

Kontaktdaten

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Kritischer Blick zurück: Plesses Trainer Artur Mikolajczyk ist mit dem Abschneiden seiner Schützlinge in der abgelaufenen Oberliga-Saison zufrieden. Archivfoto:  zje

„Kompliment an das Team“

Nörten / Bovenden. Die HSG Plesse-Hardenberg hat sich endgültig in der Handball-Oberliga etabliert. Nach Platz neun in der Premierensaison ging das Burgenteam im zweiten Jahr als Tabellensiebter über die Ziellinie. Am Ende stand sogar ein Zähler mehr auf der Habenseite.Mehr...

Rafhaela Priolli

SG 09 tritt erstmals mit Brasilianerin an

Kirchhof. Nach Julia Diehl und Andrea Redli hat Handball-Drittligist SG 09 Kirchhof eine weitere Spielerin unter Vertrag genommen. Vom Drittligisten TSC Berlin wechselt Rafhaela Priolli zum Team des neuen SG-Trainers Markus Berchten.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.