Amateurhandball

Muss zuschauen: Sascha Sellemann. Foto:  zhj
Landesliga: Hofgeismar/Grebenstein mit letztem Auswärtsspiel in Korbach

SHG erwartet heißen Tanz

weitere Artikel

Bauch wirft zehn Tore bei Hoofer Sieg

Bauch wirft zehn Tore bei Hoofer Sieg

Guxhagen. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung feierte die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen in der Handball-Landesliga der Frauen einen 30:24 (11:12)-Erfolg bei der FSG Körle/Guxhagen.Mehr...

Waldau kassiert in Großenlüder heftige Klatsche

Großenlüder. Eine ernüchternde 17:32 (9:21)-Niederlage bezogen die Landesliga-Handballerinnen des Tuspo Waldau II bei der FSG Hainzell/Großenlüder. Die Osthessen brachten sich damit im Kampf um den Klassenerhalt in Sicherheit.Mehr...

Zwehren gibt sich weiter keine Blöße

Kassel. Die Landesliga-Handballerinnen der HSG Zwehren/Kassel geben sich auch nach dem Titelgewinn keine Blöße. In eigener Halle schlugen sie die HSG Twistetal 22:16 (11:8).Mehr...

Zwehren knickt zu früh ein

Zwehren knickt zu früh ein

Landwehrhagen. Die Landesliga-Handballer des HSC Landwehrhagen können sich auch aus kniffligen Situationen befreien. Das bewiesen sie beim 26:20 (14:12) im Derby gegen die HSG Zwehren, welche keineswegs wie vom Abstieg bedroht auftrat.Mehr...

Heiligenrode entführt Punkt in Kirchhof

Melsungen. Noch zur Pause führten die Handballerinnen des TSV Heiligenrode in einer guten Landesliga-Partie bei der SG Kirchhof II 17:13, mussten sich aber am Ende beim 27:27 mit einem Punkt begnügen. Doch auch diesen verbuchten die Gäste als Erfolg.Mehr...

Ein Sieg zum Abschied

Ein Sieg zum Abschied

Hessisch Lichtenau. Am Sonntagnachmittag durften die Handballerinnen der HSG Hessisch Lichtenau/Großalmerode noch einmal jubeln. Die HSG, die erst im vergangenen Sommer aus dem Handball-Kreis Melsungen-Hersfeld nach Kassel-Waldeck wechselte, sicherte sich beim TV Marsberg einen schwer erkämpften 22:21 (14:10)-Erfolg. Eigentlich ein positives Erlebnis für die HSG-Handballerinnen, die als Tabellensechster nicht gerade vom Erfolg verwöhnt sind. Doch gestern zogen die Verantwortlichen die Notbremse und meldeten das Team vom Spielbetrieb ab.Mehr...

Jubel in Wollrode: Aufstieg

Jubel in Wollrode: Aufstieg

Schwalm-Eder. Den Handballerinnen des TSV Wollrode ist der Aufstieg in die Landesliga nicht mehr zu nehmen. Dank eines ungefährdeten 19:13 (12:8)-Erfolges über den SV Reichensachsen kann die Mannschaft von Trainer Andreas Milke nicht mehr von den Aufstiegsplätzen der Bezirksoberliga verdrängt werden. Drei Jahre nach dem Abstieg aus der Landesliga gelingt dem TSV damit die Rückkehr in Hessens zweithöchste Spielklasse.Mehr...

Trainer Denk lobt Laura Clobes

Schwalm-Eder. Von den heimischen Teams in der Handball-Landesliga der Frauen hatte einzig die SG 09 Kirchhof II etwas Grund zur Freude: 27:27 gegen Heiligenrode.Mehr...

Ost/Mosheim gelingt Revanche

Ost/Mosheim gelingt Revanche

Schwalm-Eder. Auf dem Weg der Besserung: Die zuletzt schwächelnden Landesliga-Handballer des TSV Ost/Mosheim feierten einen Auswärtserfolg gegen die TG Rotenburg. Die MT Melsungen II musste durch die überraschende Niederlage gegen Hofgeismar/Grebenstein einen erneuten Rückschlag im Titelrennen hinnehmen. Zumal Tabellenführer SVH Kassel den Mitfavoriten TV Alsfeld mit 20:12 abkanzelte.Mehr...

Northeim knackt den Spitzenreiter

Northeim knackt den Spitzenreiter

Northeim. Der Northeimer HC hat auch das zweite Spiel gegen den Tabellenführer der Handball-Landesliga der weiblichen A-Jugend, MTV Rohrsen, für sich entschieden. Nach dem 28:22 im Hinspiel folgte jetzt ein 25:24 in der Schuhwallhalle.Mehr...

Auswärts läuft es einfach nicht

Auswärts läuft es einfach nicht

Northeim. Die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen hat in der Handball-Regionsoberliga der Männer ihr siebtes Auswärtsspiel am Stück verloren. In Bovenden gewann die HSG Plesse-H. III die Partie mit 24:21.Mehr...

Die FSG Waldhessen wird ihrer Favoritenrolle gerecht

Die FSG Waldhessen wird ihrer Favoritenrolle gerecht

Obersuhl. Im Kreisderby der Handball-Bezirksoberliga der Frauen wehrt sich Abstiegskandidat HSG Werra WHO eine Halbzeit lang nach Kräften. Am Ende aber feiert der Gast einen 24:14 (10:8)-Sieg und den Aufstieg in die Landesliga.Mehr...

Fabian Schmitt steuert elf Treffer bei

Rotenburg. Endlich wieder ein Erfolgserlebnis für die Bezirksoberliga-Handballer der TG Rotenburg II: In eigener Halle gab es einen 36:32 (17:14)-Sieg gegen den Hünfelder SV II.Mehr...

MSG und ihre guten Tage

MSG und ihre guten Tage

Rotenburg. In der Handball-Bezirksoberliga der Männer gab der designierte Absteiger und Tabellenletzte MSG Bebra/Lispenhausen bei seiner 27:32 (13:17)-Heimniederlage gegen den Ligadritten TSV Wollrode ein kleines Lebenszeichen von sich.Mehr...

Handball: TSV Wollrode steigt in Landesliga auf

TSV Wollrode steigt in Landesliga auf

Guxhagen. Den Handballerinnen des TSV Wollrode ist der Aufstieg in die Landesliga nicht mehr zu nehmen. Dank eines  19:13 (12:8)-Erfolges über den SV Reichensachsen kann die Mannschaft von Trainer Andreas Milke nicht mehr von den Aufstiegsplätzen der Bezirksoberliga verdrängt werden.Mehr...

Sieg für Eintracht Baunatal: Paar pariert – Struif trifft

Sieg für Eintracht Baunatal: Paar pariert – Struif trifft

Wallau. „Ich hatte ein gutes Gefühl“, sagt Ralf Horstmann. Der Trainer des Handball-Drittligisten Eintracht Baunatal spricht von der Woche vor der Begegnung bei der SG Wallau und weiß nun, dass ihn sein Gefühl manchmal nicht trügt. Die Eintracht hat in Wallau 30:20 (12:7) gewonnen.Mehr...

39:38 – Baunatal schafft Sensation

39:38 – Baunatal schafft Sensation

Baunatal. Sensation in der Handball-Oberliga: Die HSG Baunatal siegte vor heimischer Kulisse in einer packenden Partie 39:38 (20:17) gegen den TV Gelnhausen und schöpft neue Hoffnung im Abstiegskampf.Mehr...

Vellmar erkämpft Derbysieg gegen Gensungen/Felsberg

Vellmar erkämpft Derbysieg gegen Gensungen/Felsberg

Vellmar. Der Jubel in der Vellmarer Großsporthalle kannte kaum Grenzen, die Spieler des Gastgebers lagen sich in den Armen. Der TSV Vellmar schlug im Derby der Handball-Oberliga die ESG Gensungen/Felsberg mit 32:26 (12:12) und festigte damit den sechsten Tabellenplatz.Mehr...

Umschwung nach der Pause

Umschwung nach der Pause

Kassel. So groß wie die Enttäuschung auf der einen Seite, so grenzenlos war die Erleichterung auf der anderen. Sah es beim Pausenstand von 13:9 noch so aus, als könnten die Oberliga-Handballerinnen des Tuspo Waldau ihre kleine Chance auf den Klassenerhalt wahren und die Gäste vom GSV Eintracht Baunatal wieder tiefer in den Abstiegsstrudel ziehen, so sahen sie ihre Hoffnungen nach dem Wechsel zerstört. Die Eintracht erkämpfte die Oberhand und gewann 23:18.Mehr...

28:22 – ungefährdeter Sieg für die HSG Wesertal 

28:22 – ungefährdeter Sieg für die HSG Wesertal

Oedelsheim. Nach zuletzt zwei Niederlagen hat Frauenhandball-Landesligist HSG Wesertal mit dem klaren 28:22 (18:13)-Sieg über den Tabellenletzten TV Hersfeld wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden.Mehr...

Kontaktdaten

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Zum letzten Mal im HSC-Dress: Tim Hofmeister. Foto: Frankfurth

Letztes Heimspiel für HSC

Landwehrhagen. Noch zwei Spiele muss der HSC-Landwehrhagen in der zu Ende gehenden Saison bestreiten. Im letzten Saison-Heimspiel der Handball-Landesliga empfängt der HSC am Samstag (18.30 Uhr) den TV Hersfeld. Mit 35:13 Punkten belegen die Gäste den vierten und Landwehrhagen mit 32:16 den fünften Tabellenplatz.Mehr...

Stark pariert: Dinah Eckerle, hier im Dress der Vipers, gewann mit der deutschen U 20-Nationalmannschaft souverän. Foto: Kaliske

Eckerle mit U 20 auf WM-Kurs

Bad Wildungen/Neckarsulm. Dinah Eckerle und die deutsche U 20-Nationalmannschaft sind der Handball-Weltmeisterschaft der Juniorinnen vom 29. Juni bis 13. Juli in Kroatien näher gekommen: Am Ostersamstag siegte die Auswahl um die Torhüterin mit Zweitspielrecht für die HSG Bad Wildungen Vipers vor 800 Zuschauern in Neckarsulm gegen Bulgarien mit 34:16 (21:4).Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.