Amateurfußball

SVG nach 4:0 weiter, Vertrag für Coskun?

SVG nach 4:0 weiter, Vertrag für Coskun?

Göttingen. Schon nach nur vier Spieltagen steht beim 9., Sparkasse Göttingen Cup der erste Viertelfinalist fest. Durch einen 4:0 (1:0)-Sieg gegen die SVG GW Bad Gandersheim hat Fußball-Landesligist SVG Göttingen als klassenhöchster Klub die nächste Runde erreicht, nachdem das Team vom Sandweg im ersten Spiel schon Bremke 4:1 bezwungen hatte.Mehr...

Guter Mix mit Jung und Alt

Guter Mix mit Jung und Alt

Elmshagen. Fußball-Gruppenligist SG Schauenburg bleibt seiner Linie treu, setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs und erntet damit die Früchte einer hervorragenden Jugendarbeit, für die an erster Stelle Willi Landgrebe steht. Bei dem Klub, der heute um 18.30 Uhr den Regionalligisten KSV Hessen Kassel zu einem Testspiel am Goldberg empfängt, befinden sich für die Punktspielrunde 2014/15 im Spielerkader der ersten Seniorenmannschaft mit Fabian Böhnke, Jan-Philipp Schmidt, Max Steckmann, Kevin Fuchs, Moritz Kühn, Jannick Neurath und Marco Patalong sieben talentierte Eigengewächse.Mehr...

Klein feilt am Umschaltspiel

Klein feilt am Umschaltspiel

Fuldatal. Vier Abgängen stehen sechs Neuzugänge beim TSV Rothwesten gegenüber. „Es war auch unser Ziel, den Stammkader, das Gerüst zusammenzuhalten“, sagt Trainer Patrick Klein vor der zweiten Saison der Fuldataler in der Fußball-Verbandsliga. „Und das, obwohl unsere starke Leistung direkt nach dem Aufstieg dann schon einige Begehrlichkeiten anderer Klubs geweckt hat.“Mehr...

Trainer freut sich über Konkurrenz

Trainer freut sich über Konkurrenz

Bühren. Nach drei Jahren Pause sind die Fußballer der SG Bühren/Scheden wieder in der erfreulichen Lage, eine zweite Mannschaft stellen zu können. Besonders Trainer Manfred Lux ist über den neuen Konkurrenzkampf erfreut. „Es gibt keine Stammplatzgarantie mehr in der Ersten, denn viele unserer Spieler liegen ungefähr auf einem Leistungsniveau.“Mehr...

In den Ferien ab nach Frankfurt

In den Ferien ab nach Frankfurt

Gilserberg. Geschenke kommen meistens gut an. Überraschende noch besser. Als Maximilian Führer an seinem 14. Geburtstag nach Hause kam, wurde er an der Tür lächelnd von seiner Mutter Bärbel in Empfang genommen. Mit der Ankündigung, dass da ein Päckchen für ihn eingetroffen sei. Der Absender: Eintracht Frankfurt.Mehr...

Weg mit alten Zöpfen

SG Wildeck: Weg mit alten Zöpfen

Wildeck. „Wir müssen uns erst finden. Ziel ist zunächst einmal der Klassenerhalt", backt der neue Mann auf der Kommandobrücke des Fußball-Kreisoberligisten SG Wildeck, Sandro Mohr, zunächst einmal kleine Brötchen.Mehr...

Das sind die personellen Veränderungen bei den Kreisoberliga-Vereinen

Das sind die personellen Veränderungen bei den Kreisoberliga-Vereinen

Am nächsten Wochenende starten die heimischen Fußballklubs in die Saison. Wir bringen einen Überblick über personelle Veränderungen, soweit sie uns von den Vereinen gemeldet wurden.Mehr...

„Wiederholung unmöglich“

„Wiederholung unmöglich“

Dörnberg. Fußball-Verbandsligist Dörnberg glückte die Generalprobe eine Woche vor dem Saisonstart. Der FSV gewann sein letztes Testspiel gegen die unterklassige Elf von Türkgücü Kassel mit 5:3 (2:2). Die Tore schossen die Neuzugänge Dominik Lüdtke (3), Kevin Sperber und Martin Kimnach.Mehr...

Alter: Fehler sind erlaubt

Alter: Fehler sind erlaubt

Calden. Fußball-Gruppenligist SG Calden/Meimbressen hat auch sein viertes und letztes Testspiel gewonnen. Nach Siegen in Ersen (2:0), Warburg (4:1), bei Altenhasungen/Oelshausen/Istha (2:1) sowie dem Turniererfolg in Ersen verbuchte die Mannschaft von Neu-Trainer Jens Alter ein klares 6:1 (1:0) gegen Bad Arolsen. Die Tore schossen Fabrice Lindner (3), Marcel Schindler und Christoph Reichenbach. Hinzu kam ein Eigentor. Alles deutet also auf eine vielversprechende Saison hin. „Wir wisssen die Ergebnisse richtig einzuordnen“, winkt Alter ab und warnt vor Überheblichkeit.Mehr...

SV Kaufungen triumphiert im Pokal-Krimi

SV Kaufungen triumphiert im Pokal-Krimi

Kaufungen/Niestetal. Die Fußballer des SV Kaufungen 07 stehen in der 3. Runde des Krombacher-Kreispokals. In einer dramatischen Partie schlugen sie die TSG Wattenbach 7:6 (1:1, 0:0) nach Elfmeterschießen.Mehr...

Deppe-Team landet hart

Deppe-Team landet hart

haiger. 20 Minuten nach dem Abpfiff fand Mario Deppe dann doch noch etwas Positives an der 1:4 (1:3)-Niederlage zum Auftakt der Fußball-Hessenliga beim TSV Steinbach. „Endlich“, so sagte der Trainer des OSC Vellmar, „hört diese Diskussion von der Vizemeisterschaft auf.“Mehr...

Vellmars Reserve verteidigt Turniertitel

Vellmars Reserve verteidigt Turniertitel

Kassel. Rund 1900 Besucher sahen die 42. Auflage des traditionsreichen Fußballturniers beim Spielverein an den drei Brücken. Zum siebten Mal ging es um den Musiktheater-Pokal, den Serhat Bingül, der vom TSV Rothwesten gekommene Kapitän der siegreichen U 23 des OSC Vellmar II, am Ende des sechsten Turniertages überreicht bekam. Von Montag bis Freitag nahmen zehn Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, teil. Die Finalspiele liefen wie folgt:Mehr...

Das Ziel ist ein einstelliger Platz

Das Ziel ist ein einstelliger Platz

Calden. Über dem Kaiserplatz strahlte die Sonne, als die Vorstellung der neuen Mannschaft des Fußball-Gruppenligisten SG Calden/Meimbressen im Anschluss an ein Jugendturnier stattfand. „Wir wollen nicht wieder bis zum Ende um den Klassenerhalt zittern und haben uns als Ziel einen einstelligen Tabellenplatz gesetzt“, formulierte der neue Trainer Jens Alter ein ehrgeiziges Ziel.Mehr...

Entwicklung hat Vorrang

Entwicklung hat Vorrang

Kassel. Nein, ein Ziel wollten die Trainer Hüseyin Üstün und Ibo Gül nicht vorgeben. Wenn es aber so gut wie zeitweise in der vergangenen Saison läuft, als der SV Türkgücü von September bis März an 14 Spieltagen ungeschlagen blieb, dann dürfte der Fußball-Gruppenligist wiederum oben mitspielen. Ohnehin steht der SV Türkgücü bei den Favoriten für die nächste Saison ganz oben auf der Liste.Mehr...

Zwei Neue treffen

Zwei Neue treffen

Bernshausen. Mit einem 4:1 (3:0)-Sieg beendeten die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg ihren zweiten Test gegen Zweitligist FSV Gütersloh in Bernshausen. Für den deutschen Meister und Champions League-Sieger waren mit Vanessa Bernauer und Caroline Hansen zwei Neuzugänge erfolgreich. Ebenso erfreulich: Der Erlös von 2000 Euro diente einem guten Zweck und kommt dem „Elternhaus für das krebskranke Kind“ zugute.Mehr...

Tobias Riemers goldenes Tor

Tobias Riemers goldenes Tor

Die Fußballer des Kreisoberliga-Aufsteigers FSG Gudensberg haben ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Denn in der ersten Runde des Krombacher Pokals siegten die Gudensberger nicht unverdient mit 1:0 (1:0) beim Ligarivalen FSG Efze 04. In einer ausgeglichenen Partie, wobei sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld abspielte, hatten die Platzherren im Angriff zu wenig zu bieten und konnten sich keine Möglichkeiten erarbeiten. Die Gäste spielten dagegen mutig nach vorn und wurden in der 34. Minute belohnt, als Tobias Riemer eiskalt zum 1:0 traf. Auch nach dem Wechsel blieb es ein offenes Duell. Die besseren Chancen besaßen wieder die Gudensberger. Einen Strafstoß des Gastes parierte Efzes Torhüter Enrico Jungkurth (78.). Im Bild liefern sich Gudensbergs Florian Sandin (links) und Efzes Angreifer Julian Baum ein Laufduell. (zvw) Foto: KasiewiczMehr...

96 verpflichtet österreichischen National-Keeper

Hannover. Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat den österreichischen Nationaltorhüter Robert Almer verpflichtet. Der zuletzt vereinslose Keeper erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015.Mehr...

Fehlstart für den SSV in den Cup

Fehlstart für den SSV in den Cup

Göttingen. Der SSV Nörten ist mit einer 0:2-Niederlage gegen den Liga-Konkurrenten SCW Göttingen in den Sparkasse Göttingen Cup gestartet. Nörtens Trainer-Rückkehrer Marko Grube war nach dem Spiel dementsprechend unzufrieden.Mehr...

Göttingen 05 beim 0:5 gegen Lupo Wolfsburg völlig überfordert

Göttingen 05 beim 0:5 gegen Lupo Wolfsburg völlig überfordert

Göttingen. Kurz nach Spielbeginn erschien Wolfgang Schmidt am Groner Rehbach. Der Trainer von Oberliga-Nachbar und Aufsteiger Eintrachtl Northeim wollte sich Liga-Konkurrent Göttingen 05 im NFV-Pokalspiel gegen Lupo Martini Wolfsburg anschauen.Mehr...

0:16 - Lehrstunde für die Möller-Elf

Hopfelde. Drei Klassen Unterschied waren einfach viel zu viel. Mächtig unter die Räder kam Fußball-Kreisoberligist SpVgg. Hopfelde/Hollstein in der ersten Runde des Bezirkspokals daheim gegen den Hessenligisten FSC Lohfelden und kassierte eine saftige 0:16 (0:8)-Klatsche.Mehr...

Kontaktdaten

Meistgelesen

  • Heute
  • Letzte 7 Tage
  • Themen
Andreas Römke

Das sind die personellen Veränderungen bei den Kreisoberliga-Vereinen

Am nächsten Wochenende starten die heimischen Fußballklubs in die Saison. Wir bringen einen Überblick über personelle Veränderungen, soweit sie uns von den Vereinen gemeldet wurden.Mehr...

Karl-Heinz Wolf mit seinen Neuen: hinten von links: Eray Ecevit, Marco Heussner, Niklas Schöttner, Muhammed Gülsen, Co-Trainer Jens Wörner. Vorn von links: Usman Mobarak, Tobias Bredow, Oliver Scherer und Pierre Kublik. Foto: Schmidt/nh.

Ede ist der neue Leitwolf

Kassel. Mit der Verpflichtung des erfahrenen Karl-Heinz Wolf ist den Verantwortlichen des KSV Hessen der große Wurf gelungen. Der 63-jährige pensionierte Polizist, zuletzt bei Gruppenligist Tuspo Grebenstein tätig, soll für das Heranführen junger Talente und vor allem des eigenen Nachwuchses stehen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.