Fußball Hessen

Rothwesten ohne Druck

Rothwesten ohne Druck

Fuldatal. Nach dem Erreichen der magischen 40 Punkte gehen die Verbandsliga-Fußballer des TSV Rothwesten ohne den Druck des Gewinnenmüssens in die heutige Heimpartie gegen Tabellenführer 1. FC Schwalmstadt (18.30 Uhr, Bergstadion).Mehr...

7:0 - Fünf Treffer von Emma Becker

Witzenhausen. Mit einem glatten 7:0-Erfolg bei der SG Oberhessen sammelten die C-Mädchen des FC Großalmerode drei weitere Punkte in der Fußball-Hessenliga und vergrößerten damit den Abstand zu den Teams am Tabellenende.Mehr...

KSV-Reserve heute unter Zugzwang

KSV-Reserve heute unter Zugzwang

Melsungen. Nach zuletzt zwei Auswärtsniederlagen steht die U 21 des KSV Hessen Kassel im Nachholspiel der Fußball-Verbandsliga heute ab 18 Uhr bei den abstiegsbedrohten Melsungern gehörig unter Druck. Um nicht selbst wieder gegen das Abstiegsgespenst ankämpfen zu müssen muss ein Sieg her.Mehr...

Rethemeier gehen Spieler aus

Rethemeier gehen Spieler aus

Vellmar. Zwei Mannschaften, die in den letzten Monaten in der Fußball-Verbandsliga fleißig punkteten, stehen sich heute Abend ab 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Brückenstraße gegenüber. Die gastgebende U 23 des OSC Vellmar ist Dritter der Rückrundentabelle und holte in neun Partien 18 Punkte. Die Kontrahenten vom SV Steinbach brachten es in dieser Zeit auf 16 Zähler.Mehr...

Keim ist heiß auf Rekord-Lauf

Keim ist heiß auf Rekord-Lauf

Rothwesten/Ziegenhain. Die Zeichen stehen klar auf Aufstieg: Mit vier Siegen in Folge hat sich der 1. FC Schwalmstadt auch bedingt durch Niederlagen der Konkurrenz eine ideale Position im Titelkampf der Fußball-Verbandsliga geschaffen. Am heutigen Donnerstag (18.30 Uhr) ist der Spitzenreiter beim TSV Rothwesten gefordert, der zuletzt dreimal am Stück gewann.Mehr...

Kilian weiterhin gesperrt

Kilian weiterhin gesperrt

Melsungen/Kassel. Mario Kilian wird in der Partie gegen seinen Ex-Klub fehlen. Der Stürmer des Fußball-Verbandsligisten Melsunger FV wurde nach der Roten Karte gegen den TSV Lehnerz II nicht für zwei, sondern sogar für vier Spiele gesperrt. Somit muss er bei der wichtigen Heimbegegnung des MFV am Donnerstag (18 Uhr, Freundschaftsinsel) gegen den KSV Hessen Kassel II zum dritten Mal in Folge zuschauen.Mehr...

Sein Spiel hat Hand und Fuß

Sein Spiel hat Hand und Fuß

Vellmar. Dass Christian Wollenhaupt weit einwerfen kann, ist kein Geheimnis. Dass der Kapitän des Fußball-Hessenligisten OSC Vellmar aber viermal in einem Spiel einwirft und daraus dann vier Treffer entstehen, das dürfte selbst dem 29-Jährigen nicht ganz geheuer gewesen sein. Passiert ist es am vergangenen Wochenende im Kreispokal-Halbfinale beim 6:3-Erfolg nach Verlängerung gegen den BC Sport. Wir fragten deshalb nach: Was war denn da los?Mehr...

„An die Grenzen gehen“

„An die Grenzen gehen“

Weidenhausen. Nach dem freien Osterwochenende stehen die Fußballer des SC Willingen am Donnerstag wieder in der Pflicht. Die Mannschaft um das Trainergespann Ulrich Schwalenstöcker und Bernd Keindl gastiert in der Verbandsliga-Nord beim abstiegsgefährdeten SV Weidenhausen. Mit einem Auswärtserfolg können die Upländer ihrem Saisonziel Klassenerhalt einen großen Schritt näher kommen und den Abstand auf die Adler auf zwölf Punkte ausbauen. Anpfiff ist um 19 Uhr.Mehr...

TSV Zierenberg winkt die Spitze

Hofgeismar/Wolfhagen. Am Donnerstag, 18 Uhr, stehen in der Fußball-Kreisoberliga zwei Nachholspiele auf dem Programm. Der TuSpo Grebenstein II will mit einem Sieg gegen den SV Espenau seine Chancen auf den Klassenerhalt erhöhen. Drei Punkte sind auch das Ziel des TSV Zierenberg. Die Lotzgeselle-Elf strebt den Aufstieg an. Fahren die Warmetaler im Heimspiel gegen die SG Obermeiser/Westuffeln die volle Ernte ein, verdrängen sie den FSV Wolfhagen von der Spitze.Mehr...

Hajduk bleibt dran

kassel. Hajduk Kassel bleibt in der Fußball-Kreisoberliga Tabellenführer FSV Kassel mit zwei Punkten Rückstand dicht auf den Fersen. 5:1 (2:0) gewannen die Kroaten bei Fortuna Kassel. Mit drei Treffern zum 2:0 (33.), 4:1 (83.) und 5:1 (90.) avancierte Ruslan Wagner zum Sieggaranten. Oscar Mbella Ikome hatte Hajduk in Führung gebracht (24.). Nach Jan Rings Anschlusstreffer (61.) war die Partie offen, ehe Nice Schüler (78.) und Wagner zuschlugen.Mehr...

Zuschlag trifft zum Sieg

Zuschlag trifft zum Sieg

Niestetal. 89 Minuten lang wähnte sich der FC Bosporus im Fußball-Gruppenliga-Schlager beim Tabellenzweiten Sandershausen auf der Siegerstraße. Doch als fünf Minuten später Schiedsrichter Philipp Metzger die Partie abpfiff, bejubelten die Sandershäuser einen 2:1 (0:1)-Sieg und dürfen anstelle der Kasseler wieder vom Aufstieg träumen. „Ein Riesenkompliment an meine Mannschaft, sie hat zu jedem Zeitpunkt des Spiels alles versucht und an sich geglaubt und ist dafür belohnt worden“, freute sich TSG-Trainer Charly Lotzgeselle.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.