• aHR0cDovL3d3dy5obmEuZGUvc3BvcnQvYW1hdGV1cmZ1c3NiYWxsL2hlc3Nlbi9rcmVpc29iZXJsaWdhLXdhbGRlY2svZW1kZS1ibGVpYnQtMjc1MjIyNi5odG1s2752226Emde bleibt bei SG0true
    • 14.02.13
    • KOL Waldeck
    • Drucken
    • T+T-
Kreisoberligist SG Eppe/N. verlängert mit Coach

Emde bleibt bei SG

    • recommendbutton_count100
    • 7

Eppe. Die SG Eppe/Nieder-Schleidern und Trainer Björn Emde werden auch in der kommenden Saison zusammen arbeiten.

Björn Emde

Björn Emde

Das Tabellen-Schlusslicht der Fußball-Kreisoberliga Waldeck hat den Vertrag mit dem 39 Jahre alten Coach in der vergangenen Woche um ein weiteres Jahr verlängert. Die Spielgemeinschaft sei mit seiner Arbeit sehr zufrieden, hieß es von SG-Seite.

Emde ist in der fünften Saison Trainer; die erfolgreiche Zusammenarbeit soll fortgeführt werden, egal ob die Klasse gehalten werde oder die SG absteigen müsse. Emde hatte die SG aus der B-Liga in die KOL geführt. (had) Foto:  zmp

zurück zur Übersicht: Kreisoberliga Waldeck

Kommentare

Kommentar verfassen

Fußball: Kreisoberliga Waldeck

  • Tabelle
  • Ergebnisse
PlatzMannschaftSpieleToreDiffPunkte
1SSG Ense/Nordenbeck1242:152729
2Eintracht Edertal1331:25624
3BG Korbach1329:20923
4TSV/FC Korbach II1332:24823
5VfR Volkmarsen1320:17322
6TSV Berndorf1329:191021
7SG Höringhsn./Meineringhsn.1328:21721
8SG Adorf/Vasbeck1318:18020
9FSG Ederbringhsn./Buch.1231:26516
10TSV Sachsenhausen1325:24116
11SG Münden/Goddelsheim1327:28-116
12SG Hesperinghausen/H./N.1330:35-516
13FSV Freienhagen/Netze1320:28-89
14SG Vöhl/Basdorf/Werbetal1218:36-189
15SG Eppe/Niederschleidern1330:51-218
16SG Edertal1221:44-238

für den 14. Spieltag

HeimGastSpiel
TSV/FC Korbach IISG Münden/Goddelsheim4:2
SG Adorf/VasbeckSSG Ense/Nordenbeck3:3
Eintracht EdertalSG Höringhsn./Meineringhsn.4:3
FSV Freienhagen/NetzeBG Korbach3:3
TSV BerndorfTSV Sachsenhausen0:1
SG Hesperinghausen/H./N.VfR Volkmarsen3:3
SG Eppe/NiederschleidernSG Edertal4:3
SG Vöhl/Basdorf/WerbetalFSG Ederbringhsn./Buch.0:4

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.