Mehr Amateurfußball

Mehr Amateurfußball (Hessen)

„Wir schneiden besser ab als andere Regionen“

„Wir schneiden besser ab als andere Regionen“

Dillich. Nicht nur Spieler werden auf dem Fußball-Platz Opfer von Gewalt, auch Schiedsrichter. Wir haben den jungen Dillicher Unparteiischen Kariem Elsayed vom TSV Waltersbrück nach seinen Erfahrungen befragt. Er lobt den Schwalm-Eder-Kreis.Mehr...

Die ungeplante Integration

Die ungeplante Integration

Schwarzenberg. Wahre Integration ist, wenn sie keiner mit bekommt. Wenn etwas Besonderes, das friedliche Zusammenleben verschiedener Kulturen, etwas Selbstverständliches wird. Wenn Biniam Araya, geboren in Eritrea, die Witze seiner Mannschaftskameraden über seine Hautfarbe („Du darfst nicht schwarzsehen“) mit einem Lächeln quittiert, weil er weiß, „dass ich mich auf die Jungs immer verlassen kann.“ Wenn Trainer und Vorstand gar nicht bewusst ist, wie viele unterschiedliche Nationalitäten in den Spielerpässen ihrer Fußballer zu finden sind.Mehr...

Auch Präsident Hocke kommt zum Gespräch

Fritzlar. Hoher Besuch in Fritzlar: Der ehemalige DFB-Vize-Präsident und aktuelle Präsident des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV) Rolf Hocke aus Wabern ist der prominenteste Gast am Dienstag (19 Uhr, Haus an der Eder), wenn der HFV den heimischen Vereinsvertretern die Kampagne „Nein! zu Diskriminierung und Gewalt“ in einer Gesprächsrunde näherbringt.Mehr...

Tim Arnold, der Herr der ruhenden Bälle

Was war denn da los? Tim Arnold, der Herr der ruhenden Bälle

Rennertehausen. Fast aus dem Stand hat Tim Arnold mit seiner SG Rennertehausen/Battenfeld den TSV Geismar mit 5:2 auf die Heimreise geschickt.Mehr...

Schmauchs Schuss sitzt

Schmauchs Schuss sitzt

Nentershausen. Mit dem 2:1 (1:1)-Heimspielerfolg über die SG Mühlbach/Raboldshausen hat die SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz ihren Gegner vom zweiten Tabellenplatz der Fußball-Kreisliga A 1 verdrängt. Trotz beiderseitiger Verletzungsmisere entwickelte sich ein flottes Spiel.Mehr...

Rotenburg-Bebraer Fußball aktuell

Fußball-Wochenende in Rotenburg: Spielausfälle und ein Paukenschlag 

Rotenburg. Ein paar unerwartete Spielausfälle und einen Paukenschlag brachte das Fußball-Wochenende: Im Derby der Kreisoberliga setzte sich die SG Wildeck mit 5:1 bei der FSG Bebra durch.Mehr...

Grebe und Sefa treffen

Grebe und Sefa treffen

Hofgeismar/Wolfhagen. Den einzigen Heimsieg in der Fußball-Kreisliga B feierte Ersen II mit einem 2:0 gegen Weser/Diemel II. Hofgeismar II kam gegen Fürstenwald mit 0:7 unter die Räder, Hombressen/Udenhausen II verlor gegen Reinhardshagen II mit 1:2. Schachten/Burguffeln zog überraschend gegen Espenau II den Kürzeren.Mehr...

Hauberns Torjäger Depner traf am Wochenende zwölf Mal in zwei Spielen

Was war denn da los? Hauberns Torjäger  traf zwölf Mal in zwei Spielen am Wochenende

Haubern. Johann Depner, Offensivspieler der TSV Haubern, hat am Wochenende gleich zwölf Mal für seinen Verein getroffen.Mehr...

Derbypunkte für Großalmerode

Derbypunkte für Großalmerode

Hebenshausen. Es bleibt dabei: Derbys in der Fußball-Kreisoberliga zwischen den Altherren-Teams des FC Hebenshausen und des FC Großalmerode sind immer ganz enge Spiele. Am Samstagnachmittag lieferten sich die beiden Nachbarn wieder ein solches Duell.Mehr...

Fußball aktuell Rotenburg/Bebra

Rotenburg/ Bebra. Aktuelle Ergebnisse im regionalen Fußball.Mehr...

Der schnelle Überblick: Mannschaften aus dem Fußballkreis Hofgeismar-Wolfhagen

Hofgeismar/Wolfhagen. An diesem Wochenende gab es die ersten größeren Spielausfälle in den diversen Fußballklassen. Betroffen davon waren unter anderem Verbandsligist Sand sowie die Gruppenligisten Grebenstein und Balhorn.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.