Verbandsliga Nord

„An die Grenzen gehen“

„An die Grenzen gehen“

Weidenhausen. Nach dem freien Osterwochenende stehen die Fußballer des SC Willingen am Donnerstag wieder in der Pflicht. Die Mannschaft um das Trainergespann Ulrich Schwalenstöcker und Bernd Keindl gastiert in der Verbandsliga-Nord beim abstiegsgefährdeten SV Weidenhausen. Mit einem Auswärtserfolg können die Upländer ihrem Saisonziel Klassenerhalt einen großen Schritt näher kommen und den Abstand auf die Adler auf zwölf Punkte ausbauen. Anpfiff ist um 19 Uhr.Mehr...

    • 21.04.14

Eschwege 07 schafft 2:1-Sieg in Unterzahl

Eschwege. Auch ohne mehrere verletzte Spieler bleibt der SV Eschwege 07 in der Fußball-Verbandsliga auf Erfolgskurs. Diesmal musste Titelanwärter FSV Dörnberg dran glauben, den die Elf von SV-Trainer Friedhelm Janusch am Ostersamstag mit einer 1:2 (0:0)-Niederlage im Gepäck auf die Heimreise schickte.Mehr...

Dörnberg verliert 1:2
    • 19.04.14

Dörnberg verliert 1:2

Eschwege. Nun hat es den FSV Dörnberg erwischt: Im Topspiel der Fußball-Verbandsliga musste das Team von Trainer Andreas Hake bei der SV Eschwege 07 mit dem 1:2 (0:0) die erste Niederlage seit dem vergangenen November einstecken. Damit ließen die Dörnberger die Chance ungenutzt, den 1. FC Schwalmstadt bis zum kommenden Donnerstag (dann ist der FCS zum Nachholspiel in Rothwesten zu Gast) von der Tabellenspitze zu verdrängen.Mehr...

2:1– Rothwesten setzt Erfolgsserie fort
    • 18.04.14

2:1– Rothwesten setzt Erfolgsserie fort

Fuldatal. „Das war ein komisches Spiel, auch bei einem Unentschieden hätten wir uns nicht beklagen können.“ Mit dieser Aussage traf Rothwestens Trainer Patrick Klein in der Analyse der Begegnung den Nagel auf den Kopf.Mehr...

Rethemeier brüllt – und OSC siegt 6:3 nach 1:3
    • 18.04.14

Rethemeier brüllt – und OSC siegt 6:3 nach 1:3

Bad Emstal. Otmar Velte, Trainer des SSV Sand, blickte betrübt drein und fand nur fünf Worte. „Ich bin sprach- und fassungslos.“ Rainer Rethemeier indes, sein Pendant bei der Reserve des OSC Vellmar, strahlte übers ganze Gesicht und ließ seine Begeisterung heraussprudeln: „In der Halbzeitpause habe ich mit einem lauten Brüll meine Männer aus der Frühjahrsmüdigkeit geweckt. Sie haben es kapiert, sind putzmunter geworden und haben sich mit einer furiose Steigerung den Dreier so auch redlich verdient.“Mehr...

„Immer schön, vorn zu stehen“
    • 18.04.14

„Immer schön, vorn zu stehen“

Weidenhausen. Falls ein Weidenhäuser schon schlief, dann dürfte er um 21.21 Uhr wieder wach geworden sein. „Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey“, skandierten die Fußballer des 1. FC Schwalmstadt nach dem 2:1 (1:0)-Erfolg in der Fußball-Verbandsliga beim SV Adler Weidenhausen wieder und wieder lauthals. Und um auch die Anhänger, die nicht mit ins Meißner-Vorland gekommen waren, über ihren Sprung auf den ersten Platz zu informieren, lud Defensivmann Fatih Tokcan sogleich bei Facebook aus der Kabine ein Bild vom jubelnden FCS-Team hoch.Mehr...

Sechs faule Ostereier
    • 17.04.14

Sechs faule Ostereier

Sand. Im Nachholspiel der Fußball-Verbandsliga am Donnerstagabend auf der Sander Höhe zwischen dem SSV Sand und OSC Vellmar II hatten sich die heimischen Anhänger unter den 200 Zuschauern schon eine Osterüberraschung zu Gunsten ihrer Mannschaft vorgestellt.Mehr...

U 23 braucht Punkte im Abstiegskampf
    • 16.04.14

Reserve des OSC in Sand gefordert

Vellmar. Fußball-Verbandsligist OSC Vellmar II hat nach zuvor sieben Spielen ohne Niederlage erstmals am vergangenen Sonntag wieder verloren – 1:2 gegen Schwalmstadt. Liga-Konkurrent SSV Sand hat von den letzten 13 Partien nur eines verloren – 1:2 gegen Schwalmstadt.Mehr...

Verbandsliga: Fuldataler gegen Bad Hersfeld
    • 16.04.14

Rothwesten heiß auf 40 Punkte

Fuldatal. Der TSV Rothwesten will am heutigen Donnerstag nicht nur Revanche für das 0:1 aus der Vorrunde, sondern mit einem Sieg auch wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sichern.Mehr...

Nachholspiel: FC Schwalmstadt bei SV Adler Weidenhausen
    • 16.04.14

FCS winkt die Spitze

Ziegenhain/Weidenhausen. Sie können sich selbst ein vorösterliches Geschenk machen. Die Fußballer des 1. FC Schwalmstadt nämlich, die am heutigen Donnerstag ab 19.30 Uhr zum Verbandsliga-Nachholspiel beim SV Adler Weidenhausen antreten und mit einem Sieg die Tabellenspitze erklimmen können.Mehr...

TSV/FC Korbach in Abstiegsgefahr
    • 16.04.14

„Aufgegeben wird später“

Korbach. Auf einem Abstiegsplatz, dem viertletzten Rang, steht momentan der TSV/FC Korbach. Seit sechs Spielen ist der Fußball-Verbandsligist sieglos. Acht Partien verbleiben der Elf von Trainer Rainer Schramme noch, um sich vielleicht doch zu retten.Mehr...

Fußball: Verbandsliga Nord

  • Tabelle
  • Ergebnisse
PlatzMannschaftSpieleToreDiffPunkte
11. FC Schwalmstadt2555:292654
2FSV Dörnberg2664:461853
3SV Eschwege2648:39946
4TSV Lehnerz II2660:372345
5BC Sport Kassel2553:341943
6SSV Sand2560:441642
7TSV Rothwesten2554:401441
8SV Steinbach2643:36741
9SC Willingen2451:411039
10SVA Bad Hersfeld2651:43838
11OSC Vellmar II2652:55-336
12KSV Hessen Kassel II2646:46033
13SV Weidenhausen2445:52-730
14Melsunger FV2435:42-728
15TSV/FC Korbach2648:66-1824
16SG Neuental/Jesberg2543:64-2121
17SG Bad Wildungen2534:68-3416
18SV Flieden II2626:86-6010

für den 28. Spieltag

HeimGastSpiel
TSV RothwestenSVA Bad Hersfeld2:1
SSV SandOSC Vellmar II3:6
SV Weidenhausen1. FC Schwalmstadt1:2
SV EschwegeFSV Dörnberg2:1

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.