Geheimdienst-Papier aufgetaucht

Anschlag auf Frankreichs Olympia-Team geplant?

Paris - Frankreichs Olympia-Delegation ist nach Informationen des französischen Militär-Geheimdienstes ins Visier von Terroristen geraten.

Das geht aus einem Bericht hervor, den der Geheimdienstchef Christoph Gomart der parlamentarischen Untersuchungskommission zu den Terroranschlägen von Paris im Mai präsentiert hat und der am Mittwochabend offenbar versehentlich an die Öffentlichkeit gelangte.

Laut Dokument wurde Gomart "durch unsere Partner" über einen von einem brasilianischen Staatsbürger geplanten Anschlag auf die französische Olympia-Mannschaft informiert. Weitere Details lieferte der Bericht nicht.

Brasiliens Sicherheitsbehörden erklärten derweil auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP, keine Kenntnis von derartigen Vorgängen zu besitzen. "Wir sind nicht die Quelle dieser Informationen und haben von den französischen Behörden keine derartigen Informationen erhalten", teilte ein Sprecher des brasilianischen Geheimdienstes (ABIN) mit.

SID

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.