Basketball-Bundesliga: Personelle Rochade bei BG

Basabe muss gehen, Waleskowski zurück

Zurück bei der BG Göttingen: Adam Waleskowski

Göttingen. Damit hatten wohl nur die allerwenigsten gerechnet! Nach der schweren Verletzung von Andrej Mangold hat die BG Göttingen ihr Team für die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga noch mal heftig durchgeschüttelt und umgebaut.

Melsahn Basabe musste gehen, dafür holt Trainer Johan Roijakkers mit Adam Waleskowski (33) einen alten Bekannten zurück. Der bisherige Ludwigsburger hat bereits in der Saison 2010/11 für die Veilchen gespielt.

Hintergrund der Personal-Rochade war Mangolds Kreuzbandriss, der am Donnerstag in Pforzheim erfolgreich operiert wurde. Für ihn hatte die BG mit Benas Veikalas einen neuen ausländischen (litauischen) Shooting Guard geholt. Eigentlich wollte Roijakkers für diese Position einen deutschen Spieler. „Aber der Markt war leer“, räumte er ein. So musste einer der „Big Men“ gehen - Melsahn Basabe hatte nur einen Try-out-Vertrag. „Er ist das Opfer dieser Konstellation, es war eine geschäftliche Entscheidung. Mit nur drei Deutschen in der Rotation wollte ich nicht in die Saison gehen“, gab der BG-Coach zu.

Für Basabe, mit dessen Leistung Roijakkers bislang zufrieden war, heuerte nun Waleskowski an. Sein Vorteil: Weil er einen deutschen Vater hat, besitzt der Europa-Bummler (bislang 14 verschiedene Klubs) auch einen deutschen Pass. Und ersetzt nun Basabe als Power Forward. „Wir können uns nicht fünf Big Men leisten“, begründete Roijakkers den Abgang Basabes, der auch schon die Tests in Gießen und gegen Groningen nicht mehr mitmachte.

Ex-BGer kommt am Dienstag

Golf-Fan Waleskowski war in seiner Göttinger Saison ein solider Arbeiter, eckte aber auch mal beim damaligen BG-Coach John Patrick an. Nach seiner BG-Zeit spielte er auf Zypern, in der Slowakei (in Livice als Gegner von Roijakkers Ex-Klub Prievidza) und im Kosovo bei El-Amins Ex-Klub Prishtina. Danach war er Gegner der BG in der 2. Liga in Düsseldorf. In Ludwigsburg spielte Waleskowski im Schnitt 16 Minuten.

Adam Waleskowski wird am Dienstag in Göttingen eintreffen. (haz/gsd) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.