BG-Saisonausklang: 210 Euro für Trikot von „Coolawick“

+

Göttingen. „Zum ersten, zum zweiten und zum dritten!“ Diesen klassischen Spruch bei einer Versteigerung gab es am Dienstagabend zwölfmal im „Monro’s Park“, wo „Basketball-Weiter-Bundesligist“ BG Göttingen seine Saisonabschlussparty mit über 300 Fans feierte.

Riesen-Beifall nochmal für Robert Kulawick (sechs Dreier gegen Würzburg zur BG-Rettung), dessen Trikot für 210 Euro eine Abnehmerin fand. „Damit hab’ ich jetzt zwei Nächte geschlafen“, lächelte „Coolawick“ (Foto, rechts)., der sein Shirt am liebsten behalten hätte. „Kriegst ja’n Neues nächste Saison“, rief ein Fan. Ob Kulle und die anderen bleiben, ist offen, so weit ist es noch nicht.

Übertroffen wurde „Kulles“ Hemd nur von Khalid El-Amins mit 280 Euro. Insgesamt fließen 1264 Euro in die Nachwuchsarbeit der BG. „Ihr seid die besten Fans in Deutschland“, huldigte Ian Hummer den Veilchen-Anhängern. BG-Chef Meinertshagen zu den Fans: „Ich hoffe, dass sich euer Puls wieder beruhigt hat. Habt einen schönen Sommer, behaltet uns im Herzen!“ Das werden alle Fans tun!

Lesen Sie auch:

- BG Göttingen nach dem Klassenerhalt: Jetzt geht’s um die Lizenz

BG Göttingen feiert - und versteigert Trikots

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.