Basketball: Bisherige Inhaber mit Vorkaufsrecht

BG bietet neue Dauerkarten an

Göttingen. Den Verbleib in der Basketball Bundesliga hat sich die BG Göttingen in einer spannenden Saisonschlussphase gesichert – jetzt können die Planungen für die neue Spielzeit starten. So können sich Veilchen-Fans ab sofort ihre Dauerkarten für die Beko BBL-Saison 2016/17 sichern. Wie in der vergangenen Saison haben Dauerkarten-Inhaber aus der vergangenen Spielzeit ein Vorkaufsrecht auf ihren bisherigen Sitzplatz.

Bis Dienstag, 31. Mai, können treue BG-Anhänger ihre Dauerkarte für eine weitere Saison verlängern. Der Vorteil: Saisonticket-Inhaber aus der vergangenen Saison bekommen die Dauerkarte 2016/17 zum selben Preis wie im vergangenen Jahr. So ist die Ersparnis gegenüber dem Einzelticketkauf noch größer als eine Spielzeit zuvor.

Neue Dauerkarten werden während der Verlängerungsphase nur im Stehplatzbereich ausgegeben. Da die BG Göttingen in der vergangenen Saison einen Dauerkarten-Rekord aufgestellt hat, können noch keine Sitzplatz-Dauerkarten in den freien Verkauf gehen. Von bisherigen Dauerkarten-Besitzern nicht verlängerte Dauerkarten gehen voraussichtlich Anfang Juni in den freien Verkauf.

So verlängern Fans ihre Dauerkarte: Die Buchung ist bequem im Online-Ticketshop der BG Göttingen möglich. Unter www.bggoettingen.de finden Fans den entsprechenden Link. Anhänger klicken im Online-Ticketshop auf „Dauerkarte verlängern“. Im nächsten Fenster wählen sie ihren Platz aus und geben den vierstelligen Ticketcode (auf der Rückseite der Dauerkarte zu finden) ein. Wenn die Buchung zu Ende geführt wurde, wird per Mail ein Mitteilung verschickt, dass die Dauerkarte erfolgreich verlängert wurde.

Außerdem können Fans ihre Dauerkarten an der Ticket-Hotline unter 0180 -60 50 400 verlängern oder persönlich in der BG-Geschäftsstelle (Hannoversche Str. 43-47, Göttingen, nur bar oder per Lastschrift, keine EC- oder Kreditkartenzahlung) erscheinen. (nh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.