2. Basketball-Bundesliga Frauen: Veilchen Ladies reisen zu den Bergischen Löwen

Erstmals auswärts punkten?

Geht optimistisch die das erste Auswärtsspiel: Der neue BG 74-Trainer Giannis Koukos. Foto: zje/gsd

Göttingen. Zu ihrem ersten Auswärtsspiel in der zweiten Basketball-Bundesliga reisen die BG 74 Veilchen Ladies am Sonntag zu den SG Bergischen Löwen. Sprungball ist in der 400 Zuschauer fassenden Sporthalle des Albertus-Magnus-Gymnasium in Bergisch-Gladbach um 15.30 Uhr.

Verzichten muss Göttingens griechischer Trainer Giannis Koukos auf Centerin Mayka Pilz, die sich im Spiel vor einer Woche gegen den Barmer TV eine Fraktur der Mittelhand zugezogen hat. „Angesichts unserer dünnen Personaldecke unter dem Korb ist das natürlich ein herber Rückschlag für das Team. Aber Lia Kentzler hat am vergangenen Wochenende einen tollen Einstand gegeben. Vielleicht nutzt sie die Chance und kann sich in der Bundesliga zeigen“, sagt Koukos über die 1,85 m große 18-jährige Nachwuchsspielerin. Dabei hofft der BG 74-Coach, dass in Kürze Centerin Vera König nach ihrem Praktikum wieder zur Verfügung steht, um die US-Amerikanerin Verdine Warner unter den Körben zu entlasten, zumal Pilz wohl fünf Wochen ausfallen wird. Fehlen wird auch Merle Wiehl, die sich derzeit in den USA aufhält. „Wir haben ja eigentlich einen sehr breiten Kader. Deshalb müssen jetzt auch die Jüngeren in die Bresche springen. Auf jeden Fall wollen wir ohne Niederlage in die nächste Wochen“, weiß Koukos.

Die Gastgeberinnen gehen mit dem Selbstbewusstsein eines doch eher überraschenden 59:55-Auswärtssieges bei TuS Lichterfelde in diese Partie gegen die Göttingerinnen. Für die Gäste geht es darum, die beiden besten SG-Spielerinnen Janee Morton und Viktoria Jäger in deren Aktionsradius zu kontrollieren. Löwen-Trainerin Svanhildur Gilles verfügt über ein eher routiniertes Team, lediglich zwei Spielerinnen gehören dem U 20-Kader an.

Dritter Sieg im dritten Spiel?

„Das Match wird ähnlich schwer wie das gegen den Barmer TV. Aber die Spielerinnen arbeiten im Training hervorragend mit und wollen den dritten Sieg im dritten Spiel“, sagt Koukos und geht durchaus optimistisch in diese Begegnung. (wg/gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.