Weiter mit "Coco" und "Jojo": Bereits elf Spielerinnen im BG 74-Kader

Corinna Dobroniak

Göttingen. Mit Johanna Hirmke und Corinna Dobroniak haben zwei weitere Spielerinnen dem neuen Headcoach Giannis Koukos die Zusage gegeben, auch in der kommenden Saison für den Basketball-Zweitligisten BG 74 Göttingen aufzulaufen.

Damit besteht der Kader der Veilchen Ladies inzwischen aus elf Spielerinnen. Katarina Flasarova, Lucy Thüring und Birte Bencker sind damit die einzigen aus der vergangenen Saison, die noch nicht weiter verpflichtet wurden.

„Coco“Dobroniak (ihr Spitzname) war vor vier Jahren aus Herne nach Göttingen gekommen und spielte anfangs im Göttinger WNBL-Team. Doch schon nach einem Jahr wurde sie von der damaligen Trainerin Jennifer Kerns in den Zweitliga-Kader berufen.

Aufgrund ihres Studienplatzes in Medizin in Göttingen, den sie 2014 erhielt, bleibt die 20-Jährige mindestens noch ein Jahr bei den Veilchen Ladies. Allerdings schmorte Dobroniak in der vergangenen Saison unter Trainer Hermann Paar mehr auf der Bank, als dass sie zum Einsatz kam. Lediglich neun Minuten im Schnitt pro Spiel wurde sie eingesetzt.

„Ich werde im Training noch einmal voll angreifen und versuchen, mir mehr Zeit auf dem Court zu erkämpfen“, hat sie noch einmal der Ehrgeiz gepackt.

Johanna Hirmke

Eine Doppelbelastung, die sie allerdings schon aus der vergangenen Spielzeit kennt, muss die 28-jährige „Jojo“ Hirmke stemmen, zum einen Basketball als Leistungssport, zum anderen beruflich bei der BG Göttingen im Marketing beschäftigt zu sein. „Ich muss natürlich immer schauen, wann ich in meinem Job für die Bundesliga-Männer der BG gefordert bin. Aber im letzten Jahr hat das eigentlich sehr gut geklappt“, ist sich die Distanzwerferin sicher, dieser Doppelbelastung standzuhalten.

„Coco und Jojo bringen viel Routine in unser Team. Das ist wichtig, insbesondere, wenn es am Saisonende dann hoffentlich in die Playoffs um den Erstliga-Aufstieg geht. Ich bin froh, dass beide bleiben“, sagt der neue griechische Trainer. (wg/gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.