Braunschweig und 1860 verlieren zum Start

+
Der SV Sandhausen gewann zum Auftakt der Zweitliga-Saison gegen Eintracht Braunschweig mit 3:1. Foto: Alexander Körner

Berlin (dpa) - Eintracht Braunschweig hat am Auftaktspieltag der 2. Fußball-Bundesliga eine glatte Heimniederlage bezogen. Der Ex-Bundesligist verlor 1:3 (1:2) gegen den SV Sandhausen, der zumindest bis zum Montagabend gemeinsam mit dem 1. FC Kaiserslautern Rang eins belegt.

Fortuna Düsseldorf schaffte durch den späten Ausgleich von Didier Ya Konan noch ein 1:1 beim 1. FC Union Berlin. Der nur knapp dem Abstieg in die 3. Liga entronnene TSV 1860 München verlor 0:1 beim 1. FC Heidenheim. Kevin Kraus gelang in der 86. Minute der verdiente Siegtreffer für Heidenheim. Zum Abschluss empfängt der SC Freiburg am Montag den 1. FC Nürnberg.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.