Draisaitl setzt mit Edmonton NHL-Siegeszug fort

+
Leon Draisaitl und seine Edmonton Oilers dürfen auf einen Playoff-Platz hoffen. Foto: Jason Franson

Boston (dpa) - Die deutsche Eishockey-Hoffnung Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers den Siegeszug in der Nordamerika-Liga NHL fortgesetzt. Das 3:2 nach Verlängerung bei den Boston Bruins um Dennis Seidenberg war bereits der sechste Erfolg der Kanadier nacheinander.

Draisaitl blieb nach zuletzt starken Leistungen diesmal allerdings ohne Tor und Vorlage. Der entscheidende Treffer für Edmonton in der Overtime gelang Andrej Sekera nach nur 41 Sekunden. Die Oilers dürfen als Neunter im Westen der Liga auf einen Playoff-Platz hoffen. Verteidiger Seidenberg ist mit Boston Siebter der Eastern Conference.

Einen Dämpfer setzte es für die Los Angeles Kings um Christian Ehrhoff. Das zweitbeste Team des Westens unterlag bei den Ottawa Senators mit 3:5.

Infos zu Boston-Edmonton

Infos zu Ottawa-Los Angeles

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.