Federer trifft in Halle auf Alexander Zverev

+
Alexander Zverev steht bereits im Halbfinale. Foto: Friso Gentsch

Halle/Westfalen (dpa) - Der siebenmalige Wimbledon-Sieger Roger Federer hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Titelverteidigung beim Rasen-Tennisturnier in Halle geschafft.

Der topgesetzte Schweizer zog mit dem 6:1, 7:6 (12:10) gegen den Belgier David Goffin zum zwölften Mal ins Halbfinale in Westfalen ein. Am Samstag wird Federer nun vom Hamburger Alexander Zverev gefordert, der zuvor Marcos Baghdatis aus Zypern 7:6 (11:9), 6:3 besiegte.

Federer tritt in Halle als Rekordsieger an. Bereits achtmal hat der 34-Jährige das Turnier gewonnen. Gut eine Woche vor dem Wimbledon-Beginn ist der Baseler nach Verletzungsproblemen aber noch nicht in Topform. Gegen den Weltranglisten-Elften Goffin wehrte Federer fünf Satzbälle im zweiten Durchgang ab, ehe er selbst seinen fünften Matchball nutzte. Das bedeutendste deutsche Herren-Turnier ist mit gut 1,8 Millionen Euro dotiert.

Turnier-Homepage

Turnier-Infos auf ATP-Homepage

Spiel-Ansetzungen

Tableau

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.