Formel 1 in Spielberg

Hamilton steht in Österreich auf der Pole, Rosberg dahinter

+
Lewis Hamilton.

München - Weltmeister Lewis Hamilton startet von der Pole Position in den Großen Preis von Österreich am Sonntag in Spielberg (14.00/RTL und Sky).

Sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg fuhr im Qualifying die zweitbeste Zeit vor Nico Hülkenberg im Force India und Ferrari-Star Sebastian Vettel.

Sowohl Rosberg als auch Vettel werden wegen eines Getriebewechsels an ihren Autos in der Startaufstellung um jeweils fünf Plätze nach hinten versetzt. Rosberg startet von Platz sieben, Vettel von Platz neun. Hülkenberg steht somit neben Hamilton in der ersten Startreihe.

"Ich bin nicht ganz zufrieden, es wäre mehr drin gewesen, wenn die Bedingungen konstant gewesen wären", sagte Vettel am Sky-Mikrofon: "Am Sonntag ist viel drin, das Auto fühlt sich gut an. Ich könnte mir ein bisschen in den Po beißen, ich hätte ein größeres Risiko gehen können. Die Drei vor mir waren ein bisschen aggressiver."

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.