Räikkönen auch 2017 Vettel-Teamkollege bei Ferrari

+
Kimi Räikkönen (l.) bleibt Teamkollege von Sebastian Vettel.

Maranello - Der frühere Weltmeister Kimi Räikkönen fährt auch in der kommenden Saison an der Seite von Sebastian Vettel beim Traditionsrennstall Ferrari in der Formel 1.

Wie die Scuderia am Freitag am Rande des Großen Preises von England in Silverstone mitteilte, wurde der am Jahresende auslaufende Vertrag mit dem 36-jährigen Finnen bis 2017 verlängert.

Erst vor einer Woche hatte Ferrari-Präsident Sergio Marchionne den Weltmeister von 2007 unter Druck gesetzt: "Er muss sich sein Cockpit für das kommende Jahr verdienen."

Räikkönen gilt als guter Kumpel des viermaligen Champions Vettel, dessen Vertrag ebenfalls bis 2017 datiert ist. Ferrari ist mit 31 WM-Titeln der erfolgreichste Rennstall der Formel-1-Geschichte, die letzte Meisterschaft liegt aber bereits acht Jahre zurück (Konstrukteurs-WM 2008). In dieser Saison ist die Scuderia nach neun Rennen noch sieglos.

SID

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.