1. Fußball-Kreisklasse 1: Rückschläge für Elvershausen und Ahlshausen/Opperhausen

Hils/Selter vergibt die Überraschung

Northeim. Mehr Mühe als zu erwarten war, hatte am Sonntag der Tabellenführer der 1. Fußball-Kreisklasse 1, Inter Amed Northeim, beim 2:1-Auswärtssieg über die FSG Hils/Selter. Da auch die beiden schärfsten Verfolger, Vardeilser SV (4:0 über Mackensen/Hunnesrück) und SG Elfas (4:3 bei der FSG Leinetal), siegten, änderte sich an der Tabellenspitze nichts. Zurückgefallen sind allerdings der TSV Elvershausen nach dem 0:1 in Markoldendorf und der FC Ahlshausen/Opperhausen durch sein 1:3 in Ellensen.

FSG Leinetal - SG Elfas 3:4 (2:2). Der Gast sicherte sich die drei Zähler dank einer kämpferisch starken Leistung, der die FSG-Defensive zu wenig entgegenzusetzen hatte. - Tore: 1:0 Laue (19.), 2:0 Ritter (22.), 2:1 Henne (27.), 2:2 Ebbecke (34./HE), 3:2 Twesmann (58.), 3:3 Müller (61.), 3:4 Ebbecke (65./FE).

FSG Hils/Selter - Inter Amed Northeim 1:2 (1:1). Die Gastgeber trauerten nach dem Abpfiff des sicher leitenden Unparteiischen Wüstefeld den vergebenen Chancen nach. „Wir mussten eigentlich 3:1 führen“, so Trainer Lawrenz, für den wenigstens ein Remis für sein Team verdient gewesen wäre. Mika verschoss für die FSG sogar einen Strafstoß (60.). - Tore: 0:1 Rezan Akcam (25.), 1:1 Ricke (42.), 1:2 Quentin (90.+1).

SG Altes Amt - FC Kreiensen/G. 1:0 (1:0). Schonlaus frühes Tor entschied die Begegnung. - Tor: 1:0 Schonlau (12.) - bes. Vork.: In der Schlussphase zeigte Schiedsrichter Henne auf jeder Seite ein Mal die Ampelkarte.

MTV Markoldendorf - TSV Elvershausen 1:0 (0:0). Mit einer kämpferisch starken Leistung holten die in der Defensive sicher stehenden Hausherren drei nicht unbedingt erwartete, wohl aber hoch verdiente Punkte. Einziges Manko, so der MTV-Bericht: „Wir mussten den Sack wesentlich früher zumachen.“ - Tor: 1:0 Jakob (73./FE).

Vardeilser SV - SG Mackensen/H. 4:0 (1:0). SG-Torhüter Sascha Zinke verhinderte im Alleingang eine höhere Niederlage. - Tore: 1:0 Hesse (27.), 2:0 R. Ribeiro (68.), 3:0 A. Hitaj (79.), 4:0 L. Hitaj (80.).

SV Ellensen - FC Ahlshausen/O. 3:1 (0:0). Erst als die Gäste schon aussichtslos zurücklagen, kamen sie noch zu ihrem Ehrentreffer. - Tore: 1:0/2:0 R. Henne (51./65.), 3:0 J. Henne (76.), 3:1 Heise (79.).

TSV Hilwartshausen - TSV Lauenberg 2:0 (0:0). Auf dem Papier eine klare Sache: der Vierte gegen den Zwölften! Dass Derbys ihre eigenen Gesetze haben, spielte diesmal keine Rolle. Der Vierte siegte - wenn auch erst im Schlussspurt. - Tore: 1:0 Engwer (52.), 2:0 Oehlsen (80.). (eko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.