1. Fußball-Kreisklasse 1 vom Freitag

Mönnich trifft spät

Northeim. Der TSV Elvershausen hat am Freitagabend den zweiten Saisonsieg in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 gefeiert. Die Partie zwischen Inter Amed Northeim und Markoldendorf wurde verlegt.

TSV Lauenberg - SG Altes Amt 2:2 (0:2). In der hektischen Schlussphase (Rot für Altes Amt, Gelb-Rot für Lauenbergs Gillmann) verschoss der Gast einen Strafstoß (86.). - Tore: 0:1 Breitenbach (18.), 0:2 Opitz (22.), 1:2 Thüne (49.), 2:2 Meyer (58./ET).

FC Ahlshausen/O. - FC Kreiensen/G. 2:1 (0:1). Ludwig sicherte kurz vor dem Ende den Dreier für Ahlshausen. - Tore: 0:1 Mackowiak (25.), 1:1 Papendick (47.), 2:1 Ludwig (84.).

SG Mackensen/H. - TSV Elvershausen 2:3 (1:0). Elvershausen schien kurz vor Schluss mit einem Punkt zufrieden sein zu müssen, doch Mönnich schoss den TSV Sekunden später doch zum Sieg. - Tore: 1:0 Altan (27.), 1:1/1:2 Römermann (49./74.), 2:2 D. Talamishaj (86.), 2:3 Mönnich (87.).

TSV Hilwartshausen - Ellensen 2:2 (1:2). Remis zwischen den früher in einer SG vereinten Teams. - Tore: 0:1 Wasner (10.), 1:1 Sonnemann (33.), 1:2 Wasner (42.), 2:2 Engwer (62.).

FSG Hils/Selter - Vardeilser SV 0:1 (0:0). „Beide Mannschaften hatten in 90 Minuten keine richtige Torchance“, bilanzierte FSG-Trainer Carsten Lawrenz. Die Gäste nutzten einen Freistoß zum Siegtreffer. - Tor: 0:1 Diekmann (55.).

SG Elfas - FC Auetal II 4:2 (0:2). Bis zur 52. Minute waren die Auetaler auf einem guten Weg. Dann kippte die Partie komplett. - Tore: 0:1 Jelitto (5.), 0:2 Rahrig (10./ET), 1:2/2:2 Henne (52./60.), 3:2/4:2 Müller (76./87.). (osx/mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.