1. Kreisklasse: Entscheidung um Platz zwei?

Northeim. Drei Siege trennen die SG Ilmetal/D. in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 noch vom Meistertitel. Verfolger SG Dassel/Sievershausen hat zehn Punkte Rückstand, muss aber auch noch drei Spiele nachholen. Der Spitzenreiter bestreitet Sonntag beim TSV Wahmbeck (15 Uhr) bereits seine letzte Auswärtspartie. Dassel/S. setzt die geplante Aufholjagd zeitgleich im Derby beim TSV Lüthorst fort. Die Reserve des SV Moringen tritt am Wochenende gleich zweimal gegen Mackensen/H. an. Freitag ab 19 Uhr daheim, zwei Tage später folgt ab 15 Uhr in Mackensen das Rückspiel.

Durch das zahlreiche Nichtantreten einiger Mannschaften gerät der Spielbetrieb in der Staffel 2 fast zu einer Farce. Trotz 149 Gegentoren stellt sich die sieglose Höckelheimer Reserve auch im 23. Spiel vorbildlich weiter dem Wettbewerb. Diesmal am Samstag (17 Uhr) bei der Reserve des SSV Nörten. Eine Vorentscheidung könnte um den zweiten Tabellenplatz fallen. Während die SVG Einbeck sich beim TSV Imbshausen (So. 15 Uhr) behaupten sollte, könnte die FSG Hils/Selter zeitgleich gegen Tabellenführer TSV Edemissen scheitern und damit wertvollen Boden einbüßen.

In einem Nachholspiel der Staffel 2 unterlag Schlusslicht SV Höckelheim II am Mittwoch gegen den FC Auetal II.

SV Höckelheim II - FC Auetal II 1:6 (0:4). - Tore: 0:1 D. Runschke (4.), 0:2 G. Bruno (18.), 0:3 Hausmann (20.), 0:4 K. Runschke (42.), 1:4 Köter (51.), 1:5 Kleinhans (73.), 1:6 Ziegenbein (90./FE). (osx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.