1. Fußball-Kreisklasse: Tabellenführer gewinnt 4:3 gegen Sülbeck/Immensen II

Nörten muss sich strecken

Hohe Hürde: Nörtens Dustin Marek (rechts) musste sich mit seinem SSV Nörten II gegen Sülbeck/I. II mit Florian Papenberg mächtig strecken. Foto: zij

Northeim. Spielausfälle haben, wie zu vermuten war, das Wochenende in der 1. Fußball-Kreisklasse geprägt. In beiden Staffeln zusammen fanden also zwar nur noch fünf Partien statt, doch hier fielen immerhin 27 Tore.

Staffel 1

FC Auetal II - SG Elfas 6:1. Das Überraschungsergebnis des Tages, gewann doch der Vorletzte gegen den Fünften. Die Tore für den FC erzielten Aron (3), Kreienkamp, Kirchner und Backmann. Der Gästeschütze wurde nicht gemeldet.

FC Kreiensen/G. - FC Ahlshausen/O. 1:1 (1:0). Direkt nach dem Wiederanpfiff sicherte Marvin Severitt den Teilerfolg für die Gäste. - Tore: 1:0 Spangenberg (23.), 1:1 Severitt (46.).

Inter Amed Northeim - MTV Markoldendorf 3:0 (1:0). Mit einem Doppelschlag in nur zwölf Minuten (36. und 48.) entschied Milad Oso die Partie. Inter Amed schonte seine Top-Torjäger Akcam und Kremer für den Pokalhit nächste Woche gegen Einbeck. - Tore: 1:0/2:0 Oso (36./48.), 3:0 Bilal Souleiman (86./FE).

Staffel 2

TSV Wahmbeck - TSV Fredelsloh 7:1 (3:1). Ein verdienter Sieg für die Hausherren, für die Burow noch zwei Mal das Torgestänge traf. Fredelsloh hatte neben seinem Tor zum 2:1 nur noch eine echte Chance. - Tore: 1:0/2:0 Burow (12./17.), 2:1 Koch (29.), 3:1 Ilse (31.), 4:1 Gerke (50.), 5:1 Ilse (60.), 6:1 Burow (79.), 7:1 Dettke (85.).

SSV Nörten-H. II - FC Sülbeck/I. II 4:3 (3:2). Dem Tabellenführer war die dreiwöchige Zwangspause anzumerken. Er ließ sich in der Anfangsphase überraschen, fand dann aber in die Partie. Der überragende Marek sicherte kurz vor dem Abpfiff den zweiten und dritten Punkt. Zuvor hatte Papenberg für den FC die Latte getroffen. - Tore: 0:1 Warnecke (7./FE), 0:2 Florian Papenberg (20.), 1:2 Masic (30./FE), 2:2 König (38.), 3:2 Marek (43.), 3:3 Buhre (83./ET), 4:3 Marek (86.). (eko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.