SG Lenglern mit Kantersieg

1:0-Führung für die Gäste: Sudheims Ibrahim Sleiman lässte Lenglerns Torhüter Mike Baumfalke mit einem Foulelfmeter keine Abwehrchance. Foto: Jelinek/gsd

Göttingen. Neuer Spitzenreiter in der Fußball-Bezirksliga 4 ist nach einem 2:1-Sieg über GW Hagenberg der SSV Nörten-Hardenberg, der den TSV Bremke/Ischenrode, der in Northeim 2:2 spielte, vom ersten Tabellenplatz stieß.

Hagenberg ist jetzt Schlusslicht, wartet noch immer auf den ersten Sieg. Die SV Südharz gewann überraschend gegen Hainberg und verließ somit den letzten Tabellenplatz. Sparta Göttingen gewann beim bisherigen Tabellennachbarn SG Bergdörfer mit 2:1. Die SG Lenglern feierte mit einem 7:1-Kantersieg gegen Sudheim ihren erst zweiten Dreier.

SV Südharz - SC Hainberg 2:0 (2:0). Dass Abwehrchef Yannik Broscheit rotgesperrt fehlte, war für die Niederlage der Gäste sicherlich mitentscheidend. „Im Moment fehlen mir Spieler, die Verantwortung übernehmen wollen“, beklagte SCH-Trainer Dennis Erkner. Der bisherige Tabellenletzte hatte mit zwei Toren bis zur 27. Minute schon für die Vorentscheidung gesorgt. - Tore: 1:0 Westerkamp (17.), 2:0 Thiele (27.).

SG Bergdörfer - Sparta Göttingen 1:2 (0:1). „Ein verdienter Sieg“, stellte Spartas Betreuer Arno Plumbohm zufrieden fest. Das 1:0 fiel nach einem Eckball, als Marco Akcay den Ball am kurzen Pfosten weiterleitete auf Alex Reinhardt. Ein sehenswerter Treffer zum 2:0 gelang Erson Saciri, der aus 25 Metern den Ball über SG-Torwart Patrick Otto hob, der zuvor mit dem Kopf außerhalb des Strafraums abgewehrt hatte. - Tore: 0:1 Reinhardt (8.), 0:2 (60.) Saciri, 1:2 Senger (65.).

SG Lenglern - TSV Sudheim 7:1 (2:1). Christopher Bianco wurde ín der 14. Minute gefoult, Spielertrainer Yusuf Beyazit verwandelte sicher und erzielte damit seinen 100. Bezirksliga-Treffer und legte noch zwei weitere Tore nach. - Tore: 0:1 Sleiman (4./Foulelfmeter), 1:1 Beyazit (14./Foulelfmeter), 2:1 Heimbüchel (20.), 3:1 Bianco (52.), 4:1 Leuze (69.), 5:1 Beyazit (73.), 6:1 Kazan (81.), 7:1 Beyazit (89,) - Gelb-Rote Karte: Sleiman (Sudheim/70.).

SSV Nörten-Hardenberg - Grün-Weiß Hagenberg 2:1 (1:0). SSV-Torjäger Lucas Duymelinck erzielte seine Saisontreffer 14 und 15 und sorgte dafür, dass die Nörtener die Tabellenspitze erklommen. - Tore: 1:0 Duymelinck (44.), 2:0 Duymelinck (63.), 2:1 Grischke (72.).

Eintracht Northeim II - TSV Bremke (2:0). Die Gäste egalisierten den 0:2-Rückstand, verloren aber die Tabellenspitze an den SSV Nörten-Hardenberg. - Tore: 1:0 Asllani (9.), 2:0 Asllani (22.), 2:1 Doll (53.), 2:2 Krenzek (63.). (wg/gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.