Linge schafft sieben auf einen Streich

Großalmerode. Wohl dem, der eine Vollblutstürmerin wie Sandra Linge in den eigenen Reihen hat. Sieben Tore, davon gleich sechs Treffer in Folge, schoss die überhaupt nicht zu stoppende Angreiferin des FC Großalmerode.

Am Ende gewann der FC Großalmerode mit einem 9:1 (4:1)-Kantersieg gegen den TSV Obermelsungen II zum Saisonauftakt in der Fußball-Kreisliga der Frauen.Sieben Treffer in einem Pflichtspiel waren Linge zuvor noch nie gelungen, doch diesmal schlug sie gegen den chancenlosen Gegner eiskalt zu. Auf der anderen Seite hatte die FC-Torhüterin einen ruhigen Nachmittag. (eki)

Tore: 1:0 Linge (3.), 2:0 Brown (20.), 2:1 Wagner (22), 3:1/4:1/5:1/6:1/7:1/8:1 alle Linge (43./64./66./74./80./83.), 9:1 Köhler (88.). (eki)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.