Nach sechs Jahren soll endlich Sieg gegen Jesberg her

Läuft am Sonntag wieder mit auf: Altenlotheims Marc Andre Garthe (rechts), hier gegen den Brunslarer Dennis Vogel. Foto: zmp

Altenlotheim. Das letzte Heimspiel vor der Winterpause steht am Sonntag ab 14.30 Uhr für den TSV Altenlotheim an - und zwar gegen die SG Neuental/Jesberg, bei der die Eisenmann-Elf im Hinspiel mit 0:4 unterlag.

„Wir wollen unbedingt am Sonntag spielen“, verrät Abteilungsleiter Kai Bremmer. „Unser Platzwart Maxi Schmidt arbeitet die ganze Woche schon auf dem Platz, der macht einfach eine prima Arbeit“ ist Bremmer voll des Lobes.

Beide Mannschaften mussten in der letzten Woche witterungsbedingt pausieren. Das Team von Trainer Hannes Alter wartet seit fünf Spielen auf einen Sieg. Der letzte Dreier datiert vom 5. Oktober beim 3:0 über Baunatal II. Zudem kassierten die Gäste für Marcel Grosse eine rote Karte. Bruder Fabian führt die interne Torjägerliste mit neun Treffern an. Fabian Steffens kommt auf acht Tore. Damit hat das Duo 50 Prozent aller SG-Treffer erzielt. (zmp)

Die komplette Vorschau finden Sie in unserer Freitagsausgabe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.