C-Junioren: Mackewitz erzielt Ehrentreffer

Calden II 1:10 bei Warmetal

Zweikampf: Deisels Jason Gerland wird vom Warmetaler Felix Albrecht gestört. Foto:  Michl/nh

Hofgeismar. In der C-Junioren-Kreisliga bleibt die Warmetaler Erste mit fünf Siegen in Serie ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz. Mit 10:1 fertigten sie die JSG Calden/Gr./Homb./Udenh. II ab. Für die Dritte der Warmetaler lief es dagegen schlechter – sie musste sich mit 0:3 der JSG Weser/Diemel/Deisel geschlagen geben.

JSG Warmetal III - JSG Weser/Diemel/Deisel 0:3 (0:1). Abgesehen von wenigen Entlastungsangriffen der Warmetaler Dritten, die jedoch immer brandgefährlich waren, diktierten die Gäste über weite Strecken das Geschehen. Dass sie bis zur Pause trotz mehrerer Großchancen nur durch Lucas Koch (15.) ins Schwarze trafen, ist vor allem dem bestens aufgelegten Warmetaler Torwart Nils Gerhardt zu verdanken.

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste das Spiel und ihren Gegner immer im Griff, mehr als zwei Treffer in Durchgang zwei durch Jason Gerland (56.) und Ole Feuerstack (59.) Nils Gerhardt aber nicht zu.

JSG Warmetal - JSG Calden/Grebenstein/Hombressen/Udenhausen II 10:1 (6:1). Fünf Spiele, fünf Siege. Die verlustpunktfrei an der Tabellenspitze postierte Warmetaler Erste bleibt weiterhin der Klassenprimus. Abgesehen von wenigen Entlastungsversuchen der Gäste, einen davon nutzte Jan Mackewitz (35.) zum Ehrentreffer, präsentierten sich die Gastgeber immer dominand.

Überragender Spieler war Adrian Mejdi Rexhepi (4., 6., 10., 21., 56., 82.) mit sechs Treffern, den Rest besorgten Jannik Stockfisch (29., FE), Jonas Fröhlich (31.), Philipp Bachmann (46.) und Danny Placho (51.) mit einem Eigentor.

Den Chancen nach hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können. (zih/nh)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.