Nur Faltis trifft für Kreisliga-Team

Wolfhagen. In der Fußball-Kreisliga der D-Junioren verlor Emstal/Niedenstein/Elbenberg gegen Weser/Diemel/Deisel. Die zweite Mannschaft der JSG siegte in der Kreisklasse gegen Hümme/Diemeltal/Ostheim/Zwergen/Liebenau.

D-Junioren Kreisliga. JSG Bad Emstal/Niedenstein/Elbenberg - JSG Weser/Diemel/Deisel 1:3 (1:1). Eine von beiden Mannschaften auf hohem Niveau geführte Partie, wobei jede den Chancen nach die drei Punkte hätte für sich reklamieren können. Während den Bad Emstalern aber nur der Führungstreffer durch Laurin Faltis (25.) gelang, bestraften die Gäste die individuellen Abwehrfehler der Hausherren abgezockt durch Pascal Hirdes (29., 47.) und Niklas Kriska (38.).

D-Junioren Kreisklasse. JSG Bad Emstal/Niedenstein/Elbenberg II - JSG Hümme/Diemeltal/Ostheim/Zwergen/Liebenau 7:2 (1:0). Die Gastgeber gingen früh durch Julian Adler (4.) in Führung. Dann riss aber etwas der Faden, trotzdem konnte der knappe Vorsprung in die Pause gerettet werden. Eine Hümmer Top-Ausgleichschance direkt nach dem Seitenwechsel war aber so etwas wie ein Weckruf. Nach einem Eigentor von Paul Schury (34.) baute Julian Adler (40.) den Vorsprung weiter aus. Den Siebenerstreich tüteten dann Julian Adler (45., 61.) und Fabian Rohde (43., 57.) ein.

Die zwischenzeitlichen Anschlusstore erzielten Jannik Lumme (42.) und Matheo Bonnet (44.). (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.