„Das gab es noch nie“ - B-Jugend des FCE kampflos Pokalsieger

Kampflos zum Pokalsieg: Weil Gemünden und Rosenthal/Bottendorf nicht genügend Spieler zusammen bekommen, geht der Pott jetzt bei den B-Junioren an den FC Ederbergland. Hier eine Szene aus dem Kreispokal-Spiel zwischen Gemündens Luis Dettmar (links) und Carl-Vincent Suay (Altefeld/Frankenau), bei dem sich Gemünden mit 5:2 durchsetzte. Foto: zmp

Willersdorf. Eigentlich hätte am Samstag das Pokalendspiel der B-Junioren im Fußballkreis Frankenberg stattfinden sollen. Doch das fällt flach, weil weder der TSV Gemünden noch Nachrücker Rosenthal/Bottendorf antritt. Somit steht der FC Ederbergland kampflos als Kreispokalsieger fest.

„Das ist ein Novum, das hat es noch nie gegeben“, sagt Rudolf Matter vom Frankenberger Kreisfußballausschuss. „Wir haben immer große Probleme, wenn’s um den FCE geht. Da will niemand gegen antreten, weil er in der Regel den Kürzeren zieht.“

Eigentlich hätte der TSV Gemünden gegen den FCE ran gemusst. „Doch der Verein hat mir abgesagt, weil fünf Kinder im Urlaub sind“, sagt Matter, der daraufhin bei der JSG Rosenthal/Bottendorf, dem Verlierer der Partie gegen Gemünden, anfragte. „Auch da habe ich erst eine Zusage bekommen, die dann wieder zurückgezogen wurde, weil ebenfalls zu viele Kinder im Urlaub seien.“ Deswegen geht der Pokal jetzt kampflos an den FCE.

„Dem Jugendausschuss wird nun vorgeworfen, dass es keine gute Idee war, die Spiele in den Ferien durchzuziehen.“ Allerdings startet bereits am 8. November der Regionalpokal. „Es wäre also nur noch der 2. November möglich gewesen, doch der Termin hatte dem FCE nicht gepasst“, so Matter. Deswegen fiel die Wahl auf den 29. Oktober - und das stand bereits seit August fest. „Sonst waren die Endspiele immer bei Flutlicht unter der Woche. Wir hatten durch die Austragung von zwei Endspielen dieses Mal auf mehr Zuschauer gehofft, das sollte ein kleines Event für die Kinder werden“, sagt Matter.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.