A-Junioren 2:2 bei Bad Emstal/N./Ellenberg

Obermeiser holt einen Punkt

Sand. In der Fußball-Kreisliga der A-Junioren gab es zwischen der JSG Bad Emstal/Niedenstein/Ellenberg und der JSG Obermeiser/Westuffeln/Fürstenwald ein 2:2 (1:0).

Die erste Hälfte ging weitesgehend an die Gastgeber, die JSG der Caldener Ortsteile konnte zunächst nicht an die guten Leistungen der vorherigen Spiele anknüpfen, schien sich aber ohne Gegentor in die Pause zu retten, doch dann traf Maurizio Tari zur bis dahin verdienten Führung für die Heimelf. In der Pause schienen sich die Gäste dann aber an die eigenen Stärken zu erinnern und brauchten dann nur sechs Minuten, um in Person von Sascha Fitzenreiter auszugleichen. Darauf ruhte man sich keineswegs aus, sondern erhöhte den Druck weiter und Tim Roscher drehte mit einem Eigentor das Spiel dann komplett.

Auch die Platzbesitzer steckten nach dem Rückstand keineswegs auf, sodass Maurizio Tari mit seinem zweiten Tagestreffer den verdienten Endstand besiegelte. (en)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.