0:5 gegen Offenbach und 2:3 gegen Frankfurt

Pleiten für Baunatal und KSV-Nachwuchs

Niederlage mit dem KSV Hessen: Leonid Bechtel. Archivfoto:  nh

Baunatal. Niederlagen für die C-Junioren des KSV Baunatal und des KSV Hessen Kassel: Die VW-Städter unterlagen am siebten Spieltag der Fußball-Hessenliga Kickers Offenbach 0:5 (0:2). Der Kasseler Nachwuchs musste sich der SG Rot-Weiss Frankfurt 2:3 (1:1) geschlagen geben.

KSV Baunatal - Kickers Offenbach 0:5: Die ersten Saisonniederlage für den Vizemeister, die Offenbacher bleiben dagegen weiter ohne jedes Gegentor und haben mit nun 17 Zähler als Vierter einen Punkt weniger als Baunatal.

„Irgendwann musste es uns ja erwischen“, sagte Trainer Daniel Christl. „Die Kickers haben überragend gespielt – griffig und bissig. Das hat meine Jungs anscheinend beeindruckt, wobei die Tore durch fünf individuelle Fehler passiert sind. Die hat Offenbach gnadenlos bestraft.“

Blazhe Brndevski hatte nach dem Rückstand (15.) die Möglichkeit, im Gegenzug das 1:1 zu erzielen, traf den Ball aber nicht richtig. Die OFC-Jungs erhöhten auf 3:0 (30., 49.), ehe sie per Freistoß aus 18 Metern das 4:0 schossen (51.). Vorausgegangen war eine Notbremse von Maurice Freitag, der er die Rote Karte sah. In der 69. Minute fiel das Tor zum 5:0-Endstand. (srx)

Baunatal: Strube – Cifci, Stegmann, K. Krug, Hess (46. Bojic) – Hagemann, Fisher – Karahan (46. Freitag), M. Krug (35. Mager), Brndevski (34. Akpinar) – Brähler.

KSV Hessen Kassel - SG Rot-Weiss Frankfurt 2:3: Die zweite Niederlage in Folge mussten die C-Junioren des KSV Hessen Kassel einstecken. Die kleinen Löwen unterlagen trotz eines Doppelschlags (34., 50.) des eingewechselten Benet Berisha bei der SG Rot-Weiss Frankfurt 2:3.

Nach einem zweifelhaften, von Leonid Bechtel verursachten, Foulelfmeter zum 0:1 (11.), scheiterte Leon Ständer per Hand-Strafstoß am Gäste-Torwart (15.). Zwei weitere Treffer der Frankfurter (41., 61.) führten letztlich zur Niederlage der Mannschaft von Trainer Christian Andrecht. (srx)

Kassel: Telinhos – Müller, Asare, Bechtel, Schade (44. Blank) – A. Latifi, Icier (18. Berisha) – M. Flotho, Mustapic, Löber – Ständer (63. Cavdar).

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.