B-Junioren verbuchen klaren Auswärtssieg

Vorsprung nach 8:0 ausgebaut

Sand. Deutlicher Auswärtserfolg für die B-Jugend der JSG Calden/Grebenstein/Hombressen/Udenhausen. Der Kreisliga-Tabellenführer gewann bei der JSG Bad Emstal/Niedenstein/Elbenberg mit 8:0 (4:0). Die „große“ JSG der drei heimischen Altkreis-Gruppenligisten aus dem Seniorenbereich marschiert weiter unaufhaltbar in Richtung Meisterschaft. Durch den deutlichen Sieg hat man nach sechs Spieltagen bereits vier Zähler Vorsprung auf den ersten Verfolger geschaffen. Niklas Böckenkamp eröffnete früh im Spiel den Torreigen, Christian Trieselmann, Jannis Weis und wiederum Trieselmann legten bis zum Halbzeitpfiff nach.

Im weiteren Spielverlauf wurden die Zügel dann keineswegs locker gelassen, Lennard Kühn schnürte einen Doppelpack, Lennart Carrier gelang der siebte Streich und dem ersten Torschützen des Spiels war auch der letzte Treffer vorbehalten, Niklas Böckenkamp setzt den Schlusspunkt. (en)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.