6:1! Eintracht lässt die Muskeln spielen

Northeim. Der FC Eintracht Northeim hat am Mittwochabend in der Fußball-Landesliga der C-Junioren ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Im Derby wurde der 1. SC Göttingen 05 mit 6:1 besiegt.

C-Junioren Landesliga

Eintracht Northeim - 1. SC Göttingen 05 6:1 (2:1). Die Dominanz der Gastgeber wurde besonders nach der Pause deutlich. Die Mannschaft von Trainer Tim Schwabe präsentierte sich topfit und und in guter körperlicher Verfassung. Im dritten Spiel gab es daher den verdienten zweiten Sieg. - Tore: 1:0 Niklas Schwab (17.), 2:0 Torben Glombitza (29./FE), 2:1 Fritsch (34.), 3:1 Mika Hoberg (49.), 4:1 Luca Schahmirzadi (53.), 5:1 Niklas Schwab (68.), 6:1 Louis Malina (70.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.