Jugendfußball-Bezirkspokal: Northeims A-Junioren ziehen ins Viertelfinale ein

Eintracht-Kicker behalten die Nerven

Northeim. Eintracht Northeim ist mit seinen A- und B-Junioren ins Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokals eingezogen. Die A-Junioren mussten ins Elfmeterschießen, hatte aber die besseren Nerven.

A-Junioren

TuSpo Petershütte - Eintracht Northeim 4:5 n. Elfm. (1:1, 0:1). Neron Berisa, Janne Ahrens, Lukas Bode und Leon Rüffer trafen für die Eintracht vom Punkt. Keeper Andre Zoske parierte zwei Mal, Jarne Großstück verschoss. So ging es ins Viertelfinale, wo man daheim auf Bad Harzburg trifft (1. Oktober). - Tore: 0:1 Maurice Weinhardt (31.), 1:1 Kniepen (88.).

JFV Rhume-Oder - JSG Hainberg-Grone 4:2. Constantin Steinwachs (2), Erik Vetter und Ike Brandt trafen für den JFV, der im Viertelfinale gegen Sparta Göttingen ran muss.

B-Junioren

Sparta Göttingen - Eintracht Northeim 0:1 (0:1). Früh hatte Levers seine Eintracht in Führung geschossen. Gegen Ende drückte Sparta auf den Ausgleich. Zum großen Rückhalt wurde in dieser Phase Northeims Keeper Franke, der nicht zu überwinden war. Tor: 0:1 Christian Levers (12.).

JSG Gandersheim/H. - JSG Göttingen 2:0 (0:0). Northeims Gegner im Viertelfinale ist die JSG Gandersheim/H., die mit der JSG Göttingen den nächsten höherklassig aktiven Club ausschaltete. - Tore: 1:0 Stefke (47.), 2:0 Rode (80.).

C-Junioren

Die Partie zwischen Northeim und Peine findet am 13. September statt, das Duell zwischen Uslar und Einbeck am gestrigen Donnerstag. Die Sieger treffen im Viertelfinale aufeinander. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.