Gegen Hainberg soll der fünfte Saisonsieg her

Göttingen. Beim Bezirksliga-Achten, der JSG Hainberg-Grone, wollen die A-Jugendfußballer des TuSpo Weser Gimte ihren fünften Saisonsieg einfahren und damit den Kontakt zu Spitzenreiter JFV Eichsfeld wahren (Anstoß auf dem Platz in der Bertha-von-Suttner-Straße: Sa., 16 Uhr).

Während die Gimter am vergangenen Wochenende spielfrei waren (das Heimspiel gegen Wolfenbüttel wurde verlegt, weil der Gegner die Mannschaft nicht voll bekam), kehrten die Hainberger mit einem 3:1-Auswärtssieg in Sülbeck erfolgreich aus der zweiwöchigen Herbstferienpause zurück. Für den Aufsteiger aus der Dreiflüssestadt wird es also darauf ankommen, schnell wieder den Rhythmus zu finden und gegen diesen nicht zu unterschätzenden Gegner 90 Minuten voll dagegen zu halten. (per)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.