Jugendfußball: Northeim siegt nach 0:2 mit 4:2

Northeim. Eintracht Northeim hat in der Fußball-Landesliga der A-Junioren nach Punkten wieder zu Tabellenführer SSV Vorsfelde aufgeschlossen. Das Team gewann am Donnerstagabend das Nachholspiel bei der TSG Bad Harzburg mit 4:2. Die für Mittwochabend angesetzte Partie der Bezirksliga der B-Junioren zwischen dem JFV Rhume-Oder und Sparta Göttingen fiel aus.

A-Jugend Landesliga

TSG Bad Harzburg - JFV Northeim 2:4 (2:1). Nach einer halben Stunde sah es noch so aus, als wenn den Bad Harzburgern die Revanche für das Pokalaus vor wenigen Wochen (2:8) gelingen könnte. Sie führten mit 2:0. Mit seinem Anschlusstreffer kurz vor der Pause leitete Linus Szagun jedoch die Wende ein. Nach dem Ausgleich, der aus einem Eigentor resultierte, bescherte ein beherzter Endspurt den Gästen sogar noch die volle Ernte. Leon Macke und Zeidan Turgay trafen. - Tore: 1:0 Pape (24.), 2:0 Lamprecht (31.), 2:1 Linus Szagun (39.), 2:2 Martinato (58./ET), 2:3 Leon Macke (80.), 2:4 Zeidan Turgay (89.). (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.