Junioren-Fußball: A-Jugend 5:0 / B-Jugend 5:3

Nachwuchsteams von 05 in Torlaune

Den Durchblick im Nebel: Yannick Hogreve (am Ball) feierte mit dem U 19-Team von Göttingen 05 einen 5:0-Erfolg gegen den TV Meckelfeld mit Johannes Christiansen (re.). Foto: Jelinek/gsd

Göttingen. Ein erfolgreiches letztes November-Wochenende feierten die Juniorenfußballer von Göttingen 05 in den Niedersachsenligen: Das U 19-Team besiegte Meckelfeld mit 5:0, die B-Jugend Hannover 96 mit 5:3.

A-Junioren

Göttingen 05 - TV Meckelfeld 5:0 (3:0). Weil das Flutlicht nicht anging, begann die Partie auf dem Weender Kunstrasen mit über 30 Minuten Verspätung. Kurze Zeit später hatten die Gastgeber aber den Durchblick. Lennart Sieburg wurde über die Außenpositionen zweimal schön freigespielt und vollendete zur 2:0-Führung. Im November-Nebel ging den Schwarz-Gelben kurz vor der Pause noch einmal ein Licht auf, als Hogreve zum 3:0 traf. Mathis Wobst und Peter Fabisch sorgten nach dem Wechsel für den 5:0- Endstand gegen den Aufsteiger, gegen den ein noch höherer Erfolg möglich gewesen wäre. „Eine couragierte Leistung“, fand 05-Trainer Nils Leunig. Und eine gute Reaktion der 05er auf die zuletzt vier sieglosen Spiele. Torwart Dennis Henze parierte beim Zwischenstand von 2:0 einen Foulelfmeter. - Tore: 1:0 Sieburg (19.), 2:0 Sieburg (27.), 3:0 Hogreve (45.), 4:0 Wobst (49.), 5:0 Fabisch (62.)

B-Junioren

Göttingen 05 - Hannover 96 5:3 (1:1). Die Schwarz-Gelben bleiben durch das Torfestival beim vierten Heimsieg Spitzenreiter. Norick Florschütz brachte den Sieg mit Treffern kurz vor und kurz nach der Halbzeit auf den Weg. Auf die Anschlusstreffer der 96er zum 2:3 und 3:4 hatte das Team von Trainer Torsten Burkhardt jeweils die richtige Antwort. Daniel Frimpong machte letztlich in der Nachspielzeit den Deckel drauf. - Tore: 0:1 Qela (22.), 1:1 Vinci (38.), 2:1 Florschütz (43.), 3:1 Florschütz (72.), 3:2 Walbrecht (74.), 4:2 Akcay /77.), 4:3 Avdulli (80+2.), 5:3 Frimpong (80+3.). (haz/gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.