Punktgewinn bleibt aus - Bunstruth verliert knapp mit 2:3

Gekonnt ausgespielt: Der Gladenbacher Jersid Pilumaj (am Ball) setzt sich gegen Florian Dehnert (links) und Artur Justus (beide Bunstruth) durch. Foto: zhm

Haina. Die SG Bunstruth/Haina bleibt in der Abstiegszone der Fußball-Kreisoberliga Nord. Mit 2:3 (0:0) unterlagen die Schützlinge von Giovanni Liuzza am Sonntag dem drittplatzierten SC Gladenbach. Damit hält die Serie der Vereinigten im Oktober an. Die Heimelf haderte bei der knappen Niederlage mehrfach mit Entscheidungen des Schiedsrichters.

In der ersten Hälfte präsentierte sich den Fans eine ereignisarme Partie. Die Gäste waren zwar optisch überlegen, kamen gegen die diszipliniert verteidigenden Hausherren aber lediglich zu einigen ungefährlichen Distanzschüssen. Die ersatzgeschwächten Gastgeber setzten auf die kämpferische Komponente und hielten so gut dagegen. (zpj)

Den kompletten Spielbericht finden Sie in der Montagsausgabe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.