Hohe Niederlage für Balhorn

Wettesingen. Böse unter die Räder kam der SV Balhorn bei der SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen. Die Gäste verloren 1:6 (0:3). Gespielt waren gerade einmal vier Minuten, da führten die Platzherren durch Marvin Wolff und Dennis Flörke schon mit 2:0. Die Breunaer blieben spielbestimmend, trafen aber in Halbzeit eins nur noch einmal durch Karsten Käckel (35.).

Nach der Pause versuchte Balhorn Druck aufzubauen, nach den Toren von Rynat Kapykenov (65.) und Jacob Dittmar (67.) war dies jedoch nur noch Makulatur. Zwar gelang ihnen der Ehrentreffer (80.), doch Dittmar (90.) machte das halbe Dutzend voll. (ihx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.