Torlose Partie in Sand

Sand. Anscheinend weckte der herrliche Sonnenschein bei den Mannschaften sommerliche Gefühle. Denn was der SSV Sand II und TuSpo Grebenstein II über weite Strecken in der Fußball-Kreisoberligapartie boten, war, so das Fazit von SSV-Pressesprecher Frank Salzmann „Sommerfußball in Vollendung.“ Bis zum Pausenpfiff sahen die Zuschauer jeweils eine nennenswerte Chance. Bei den Gästen aus dem Sauertal durch Mario Hartmann (25.), bei den Platzherren verstand es Dennis Oliev (42.) nicht, im Eins-zu-Eins-Duell Torwart Oderwald zu bezwingen.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel auf der Sander Höhe. Erst in der Schlussphase konnten sich die Hausherren stärker in Szene setzen, erarbeiteten sich auch mehrere Top-Einschussmöglichkeiten. Die jedoch alle fahrlässig und leichtfertig vergeben wurden. (ihx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.