0:3-Pleite der Tuspo-Frauen in Ostbevern

Göttingen. Eine deutliche Niederlage kassierten die Volleyball-Frauen des Tuspo Weende in der dritten Liga. Der Aufsteiger musste sich in nur drei Sätzen (10:25, 15:25, 22:25) beim BSV Ostbevern geschlagen geben.

Im ersten Satz fanden die Gäste nicht statt. Mit ihren Gedanken schien das Team von Trainer Tobias Harms noch auf der Hinreise zu sein, so dass dieser erste Durchgang deutlich mit 10:25 verloren ging. Auch den zweiten Satz dominierten die Gastgeberinnen, ließen Tuspo noch immer nicht ins Spiel kommen.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in einer unserer nächsten Ausgaben. (wg/gsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.