Sparda-Bank-Kreispokal: Nörten II siegt 10:1

Marek mit Hattrick beim Kantersieg

Lindauer Pechvogel: Andre Bilbeber (re.) verschoss den entscheidenden Elfmeter. Foto: zij

Northeim. Gleich zwei Partien der dritten Runde im Sparda-Bank-Kreispokal wurden im Elfmeterschießen entschieden.

Deutlicher machte es der SV Moringen beim 5:2 in Vardeilsen sowie der TSV Edemissen beim 5:1 in Schönhagen. Ein 10:1-Kantersieg gelang der Nörtener Reserve gegen Ellensen.

Inter Amed Northeim - FC Lindau 5:3 (0:0) n.E. Nach 90 torlosen Minuten musste das Elfmeterschießen über das Weiterkommen entscheiden – und da hatten die Gastgeber die besseren Nerven.

SG Elfas - SG Rehbachtal 6:7 (1:1, 1:0) n.E. Was für ein Endspurt! Die Führung der Gastgeber durch einen Treffer von Nikolai Müller konterten die Gäste mit dem späten Ausgleich durch Bent Friebe, der in der ersten Minute der Nachspielzeit traf. Derart beflügelt gewannen die Rehbachtaler dann auch das Elfmeterschießen. - Tore: 1:0 Müller (27.), 1:1 Friebe (90+1.)

Vardeilser SV - SV Moringen 2:5 (0:3). Bereits nach drei Minuten und Treffern von David Pagacz und Lars Langner hatten die Gäste für klare Verhältnisse gesorgt. Noch vor der Pause sorgte Sebastian Seebode mit dem dritten Moringer Treffer für die Entscheidung. - Tore: 0:1 Pagacz (1.), 0:2 Langner (3.), 0:3 Seebode (39.), 0:4 Hilke (65.), 1:4 Baye (70.), 2:4 Binnewies (73.), 2:5 Knauer (88.).

SSV Nörten-H. II - SV Ellensen 10:1 (3:1). Gegen hoffnungslos unterlegene Gäste machten die Nörtener nach der Pause kurzen Prozess. Dabei gelang Dustin Marek innerhalb von sieben Minuten ein Hattrick. - Tore: 1:0 Masic (2.), 2:0 Wienecke (10.), 3:0 Pfeufer (33.), 3:1 Sonnemann (44.), 4:1 Dellemann (48.), 5:1 Flentje (59.), 6:1 Marek (63.), 7:1 Marek (66.), 8:1 Marek (69), 9:1 Masic (74.), 10:1 Magnus (86.).

SG Schönhagen/S. - TSV Edemissen 1:5 (0:4). Der TSV stellte schon in den 45 Minuten die Weichen auf Sieg. - Tore: 0:1 Guse (5.), 0:2 Wille (8.), 0:3 Niemeck (21.), 0:4 Steinfeld (33.), 1:4 Szyjka (51.), 1:5 Arnemann (84.). (raw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.