CSC 03 hofft auf Michael Dawid

Die Paarung: SV Weidenhausen – CSC 03 Kassel. Schiedsrichter Johannes Frohnapfel (SV Welkers) pfeift die Partie am Samstag um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz Chattenloh an.

Die Situation: Die Rothosen sind weiter mit Abstand der beste Aufsteiger. Erstaunlich auch, dass der aktuelle Liga-Toptorjäger, Kassels Igor Radisavljevic (10 Treffer), bisher häufiger getroffen hat als der Torschützenkönig der vergangenen Spielzeit, Sören Gonnermann (7).

Das Personal: Neben den Langzeitverletzten Gianluca Maresca, Stefan Sostmann, David Simoneit und Recep Ersoy ist auch der Einsatz von Michael Dawid fraglich.

Die Stimme: „Das wird eines der schwereren Auswärtsspiele“, sagt Trainer Lothar Alexi. „Weidenhausen ist eine etablierte Mannschaft mit starker Offensive. Zudem sind die Spiele in ihrem Adlerhorst besonders intensiv.“ (srx)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.