Melsunger zum neunten Mal ohne Sieg

Leinhos sichert Sieg für Löwen-Reserve

Jan Leinhos

Melsungen. Nach dem neunten sieglosen Spiel in Folge ist Fußball-Verbandsligist Melsunger FV auf einem Abstiegsplatz angekommen. Auch im Heimspiel gegen den KSV Hessen Kassel II blieben die Bartenwetzer ohne Torerfolg und verloren 0:1 (0:1).

Beide Teams tasteten sich lange ab, wollten nicht zu viel Risiko eingehen. Die erste Möglichkeit hatten die Hausherren nach einer Standardsituation. Eine aufs Tor geschnittene Ecke vom emsigen Marvin Haas wurde aber zur Beute von Löwen-Keeper Piotr Gorczyca (10.). Allerdings waren die Junglöwen vor allem über die Außen stets gefährlich. Jan Leinhos traf mit einem Schuss aus dem Strafraum nur den Pfosten. Doch der frühere Waberner Torjäger, Fabian Korell, zeigte sich gedankenschnell und staubte zum 0:1 ab (15.). Nach der Pause spielten die Gastgeber zwar offensiver, konnte das Blatt aber nicht wenden. (red) Foto: Hedler

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.