0:5 in Sand – CSC 03 kassiert heftige Pleite

Lothar Alexi

Sand. Das war klar und deutlich: Verbandsliga-Aufsteiger CSC 03 Kassel unterlag beim Spitzenreiter SSV Sand mit 0:5 (0:5). Und nicht nur das: Bereits nach 36 Minuten war das Spiel entschieden, denn zu diesem Zeitpunkt hatten die Gastgeber den Endstand perfekt gemacht.

Vor allem die Anfangsminuten dürfte Kassels Coach Lothar Alexi nicht unbedingt in guter Erinnerung behalten, Nach nicht mal 60 Sekunden hatte Tobias Oliev die Gastgeber in Führung gebracht. Und gleich in der dritten Minute baute Marcel Wippel den Vorsprung auf 2:0 aus.

Auch im weiteren Spielverlauf wurde es für die Rothosen kaum besser. Zunächst sorgte Robert Garwardt mit dem 3:0 für die Vorentscheidung (20.), und zehn Minuten später markierte Steffen Klitsch gar das 4:0. Den Schlusspunkt in der 36. Minute setzte Marcel Wippel mit seinem zweiten Treffer an diesem Nachmittag. Während der SSV Sand mit dem Kantersieg die Tabellenspitze verteidigte, musste der CSC 03 die zweite Niederlage in dieser Saison einstecken. (red) Foto:  Schmidt/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.