Baunatal gewinnt 3:0 beim Melsunger FV

Sieg im Kellerduell

Maximilian Norwig

Melsungen. Wichtiger Dreier im Abstiegskampf: Der GSV Eintracht Baunatal setzte sich im Kellerduell der Fußball-Verbandsliga beim Melsunger FV durch und verließ vorerst die Abstiegsplätze. Am Ende stand ein verdienter 3:0 (0:0)-Erfolg zu Buche.

„In der zweiten Halbzeit haben wir besser gekämpft. Wir sind jetzt einfach erst mal froh über den positiven Jahresabschluss“, sagte Eintracht-Trainer Manfred Katluhn nach der Partie.

Starker Norwig

Gegen harmlose Melsunger erzielte der engagierte Maximilian Norwig in der zweiten Hälfte die Führung für die Großenritter (65.). Zehn Minuten später bereitete Norwig dann auch das vorentscheidende 2:0 vor. Sein Eckstoß fand im Strafraum Andreas Bürger, der per Kopf für klare Verhältnisse sorgte (75.). Den Schlusspunkt setzte dann Eintracht-Stürmer Niels Willer mit einem verwandelten Strafstoß. (rwx) Foto: Schmidt

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.