Bayern-Star auch bald wieder bei der Elftal?

Erstmals seit einem Jahr: Robben im Oranje-Aufgebot

+
World Cup 2014 - Arjen Robben

München - Arjen Robben kehrt nach einem Jahr Pause in die niederländische Nationalmannschaft zurück. Er wurde für zwei Länderspiele in den Kader berufen.

Bondscoach Danny Blind berief den Offensivstar vom deutschen Meister Bayern München in sein 25-köpfiges Aufgebot für das Länderspiel am 9. November in Amsterdam gegen Belgien und das WM-Qualifikationsspiel vier Tage später bei Gastgeber Luxemburg.

Robben hatte das letzte seiner bislang 88 Länderspiele am 13. November 2015 beim 3:2 in Wales bestritten. Danach kam der 32-Jährige auch aufgrund von Verletzungsproblemen nicht mehr für Oranje zum Einsatz.

Zweiter Bundesliga-Profi im Aufgebot ist der Wolfsburger Verteidiger Jeffrey Bruma. Zudem sind die früheren Deutschland-Legionäre Bas Dost (Sporting Lissabon) und Luuk de Jong (PSV Eindhoven) dabei.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.