Bebraer Shkodran Mustafi heiratet nach der EM

Kassel. Für Shkodran Mustafi wird der Sommer ein besonderer: Mit der Nationalmannschaft kann der Weltmeister Europameister werden.

Und danach steht für den aus Bebra stammenden Verteidiger, der beim FC Valencia unter Vertrag steht, privat ein außergewöhnliches Ereignis an: Er wird heiraten. Entsprechende Gerüchte bestätigte Vater Kujtim Mustafi gegenüber unserer Zeitung. „Ja, nach der EM“, sagte er.

Mehr aber verriet er nicht. Mustafi (24) hält sein Privatleben strikt aus der Öffentlichkeit heraus. So ist nicht einmal bekannt, wer seine Freundin ist. Auch für Mario Gomez (30) wird es nach der EM ernst: Er tritt mit Freundin Carina Wanzung (37) vor den Traualtar. (mit dpa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.