Belgien gegen Wales mit EM-Debütanten Lukaku und Denayer

+
Jordan Lukaku (l) kommt zu seinem Debüt bei der EM in der Starelf Belgiens gegen Wales. Foto: Caroline Blumberg

Lille (dpa) - Belgiens Fußball-Nationalmannschaft startet mit einer neu formierten Viererkette und zwei EM-Debütanten ins Viertelfinale gegen Wales.

Die beiden 21 Jahre alten Verteidiger Jason Denayer und Jordan Lukaku kommen am Freitagabend in Lille zu ihrem Debüt bei dem Turnier in Frankreich. Lukaku, jüngerer Brüder von Stürmer Romelu Lukaku, spielt für den verletzten Jan Vertonghen (Bänderriss) als linker Außenverteidiger. Denayer rückt für den gelbgesperrten Thomas Vermaelen in die Innenverteidigung. Kapitän Eden Hazard ist nach seiner Oberschenkelzerrung rechtzeitig fit geworden und steht ebenfalls in der Startelf der Belgier.

Infos zum Spiel

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.