Trotz schwacher Premierensaison

VfL Bochum bindet Mlapa langfristig

+
Peniel Mlapa stürmt noch bis 2019 für Bochum.

Bochum - Peniel Mlapa stürmt noch lange für Bochum. Der Angreifer verlängert seinen Vertrag beim Ruhrpott-Club um zwei weitere Jahre. Beim VfL übernimmt er nun eine neue Rolle.

Der Zweitligist VfL Bochum hat den Vertrag mit Angreifer Peniel Mlapa vorzeitig um zwei Jahre bis 2019 verlängert. Der 25-Jährige hatte in der vergangenen Saison, zumeist als Ergänzungsspieler, in 31 Spielen fünf Tore erzielt. Nach dem Wechsel von Top-Torjäger Simon Terodde zum Liga-Konkurrenten VfB Stuttgart soll Mlapa erste Wahl im Sturmzentrum des VfL werden.

"Peniel Mlapa hat in seiner Premierensaison für den VfL angedeutet, welches Potenzial er besitzt, musste aber aufgrund der Personallage oft auf die Flügel ausweichen. Nun kann er im Zentrum spielen und wir sind davon überzeugt, dass er dort für uns am wertvollsten ist", sagte Manager Christian Hochstätter.

sid

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.