Erstes Liga-Duell seit 2012

Celtic mit Kantersieg im Stadtderby gegen Rangers

+
Celtic Glasgow hat das Stadtderby gegen die Rangers klar gewonnen. 

Glasgow - Der schottische Meister Celtic Glasgow hat das 305. Liga-Duell mit Stadtrivale Glasgow Rangers klar für sich entschieden. Der Tabellenführer gewann das erste Derby in der Premiership seit 2012 im heimischen Celtic Park mit 5:1 (2:1).

Die Tore für Celtic erzielten am Samstag Moussa Dembele mit einem Hattrick (33./42./83. Minute), Scott Sinclair (61.) und Stuart Armstrong (90.+2). Joe Garner (44.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für Aufsteiger Rangers, bei dem Philippe Senderos in der 75. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste.

Es war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Liga seit mehr als vier Jahren. Nach dem Zwangsabstieg der Rangers 2012 gab es das als Old Firm bekannten Duell in den vergangenen Spielzeiten nur im Pokal.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.